Bitvavo Erfahrungen (2022): Test der Krypto-Börse

Die Krypto-Börse Bitvavo möchte mit einer Kombination aus Transparenz, einsteigerfreundlicher Oberfläche und niedrigen Gebühren langfristige Krypto-Investoren von ihrem Angebot überzeugen. Wir haben Bitvavo einige Monate ausgiebig getestet: In unserem ausführlichen Erfahrungsbericht erfährst du, ob Bitvavo die richtige Krypto-Börse für dich ist.

Bastian Glasser Bassti

Bastian Glasser von Talerbox
181k YouTube Abonnenten & Finanzblogger des Jahres • Stand: 30. Juni 2022

10€ Bonus + 1000€ freies Handelsvolumen

Benutzerfreundlichkeit

96%
Broker/
Börse
Physische Coins
Min. EinzahlungGebührenSparplan
Kein Minimum0,15%
Testergebnis
95%
06/2022
Sehr gut
Zum Fazit

Krypto Börsen Vergleich

Vor- und Nachteile von Bitvavo auf einen Blick

Vorteile von Bitvavo 🟩

  • Übersichtliche und einsteigerfreundliche Plattform
  • Optional professionelle Ansicht für mehr Ordertypen und Trading
  • Schneller Kundenservice
  • Große Auswahl an Kryptowährungen (über 177)
  • Einfache und günstige Gebührenstruktur 
  • Passives Einkommen über Krypto Staking möglich
  • Reguliert durch die niederländische Zentralbank
  • Deutsche Oberfläche
  • Kostenlose Ein- und Auszahlung per SEPA

Nachteile von Bitvavo 🟥

  • Wenige Coins zeitweise Trade-Only
  • Noch keine Sparpläne verfügbar
  • Teils vergleichsweise geringe Staking Rewards 

Was ist Bitvavo?

Bitvavo ist eine 2018 gegründete niederländische Krypto-Börse mit Sitz in Amsterdam. Nach eigenen Angaben hat Bitvavo inzwischen mehr als 1 Mio. Nutzer und ist in 27 europäischen Ländern aktiv, darunter auch Deutschland. Gerade in Deutschland möchte Bitvavo zukünftig stärker wachsen und deutschen Nutzern den einfachen und sicheren Handel mit Kryptowährungen ermöglichen.

Selbst sieht sich Bitvavo als Krypto-Börse für den „normalen“ Krypto-Investor. Der Fokus liegt auf der einfachen Bedienung der Plattform und dem langfristigen Investieren in Kryptowährungen. Der Einstieg in die Krypto-Welt soll auch Anfängern möglichst einfach gelingen, so das erklärte Ziel von Bitvavo.

Bitvavo legt den Fokus auf folgende Werte:

  • transparente Gebührenstruktur
  • Zugänglichkeit beim Krypto-Handel durch eine einfache Handhabung
  • Kryptowährungen als zukunftsorientiertes Investment

Beim dritten Punkt können wir uneingeschränkt zustimmen: Auch persönlich sehen wir Kryptowährungen als ein zukunftsorientiertes Investment. Wie es um die anderen beiden Punkte steht und ob sich Bitvavo als Plattform für Anfänger und Trader gleichermaßen eignet, ergründen wir im weiteren Verlauf unseres Bitvavo Tests.

Wie funktioniert die Börse Bitvavo?

Bitvavo ermöglicht den Handel mit Kryptowährungen über den Browser und die Bitvavo App. Im Gegensatz zu vielen anderen ausländischen Krypto-Börsen bietet Bitvavo die Benutzeroberfläche auch in deutscher Sprache an.

Bitvavo einfache Handelsoberfläche
Bitvavo einfache Handelsoberfläche

Bei der Handelsoberfläche kann wahlweise zwischen der einsteigerfreundlichen Standardansicht, die auf das Wesentliche reduziert ist und einer professionellen Trading-Ansicht gewechselt werden. Die professionelle Ansicht kann über den Punkt “Fortgeschritten” in der Navigationsleiste erreicht werden. Auf die einzelnen Handelsmöglichkeiten bei Bitvavo gehen wir im Abschnitt „Bitvavo Krypto Handel“ unseres Erfahrungsberichts näher ein.

Insgesamt wirkt die Benutzeroberfläche von Bitvavo sehr aufgeräumt. Als Nutzer findet man sich schnell zurecht. Auf der Startseite erhalten wir alle wichtigen Informationen zu unserem Portfolio und können in der Liste der Kryptowährungen sofort in den Handel mit einzelnen Werten springen. Über die Navigation erreichen wir umgehend die Staking- und Sicherheitsfunktionen von Bitvavo sowie unser Bitvavo Profil.

Welche Coins können bei Bitvavo gehandelt werden?

Bitvavo bietet den Handel von über 175 Kryptowährungen an und es kommen stetig neue Coins und Token hinzu. Vor wenigen Monaten waren es nach unseren Erfahrungen noch knapp 150 Kryptowährungen, die auf Bitvavo handelbar waren. Hinsichtlich der Menge an handelbaren Kryptowährungen spielt Bitvavo im Vergleich zu anderen Krypto-Börsen in den oberen Rängen mit.

Unter den verfügbaren Kryptowährungen befinden sich die Platzhirsche Bitcoin und Ethereum, aber auch weitere Coins mit hoher Marktkapitalisierung wie Cardano, Solana, Fantom und Avalanche können auf Bitvavo gehandelt werden. Selbst beliebte Memecoins wie Shiba Inu und Dogecoin oder kleinere Coins wie UMA und Zilliqa finden sich in der Liste der handelbaren Kryptowährungen auf Bitvavo wieder.

Neue Bitvavo Coins:

Diese Coins werden voraussichtlich ab Juli 2022 neu verfügbar sein und das Angebot an Kryptowährungen bei Bitvavo erweitern. Weitere Coins wie Ethereum Name Service (ENS) und PAX Gold (PAXG) sollen bald folgen.

Eine Übersicht über alle handelbaren Kryptowährungen findest du auf der Bitvavo Webseite. Für den Einblick ist keine Anmeldung erforderlich. Du kannst auch ohne Anmeldung prüfen, ob deine Kryptowährung auf Bitvavo verfügbar ist.

Welche Einzahlungsmöglichkeiten bietet Bitvavo?

Folgende Einzahlungsmöglichkeiten stehen dir bei Bitvavo zur Verfügung:

EinzahlungsmöglichkeitGebührenMaximal Betrag
SEPA-ÜberweisungKostenlosKein Limit
SEPA-InstantKostenlos15.000 €
Sofort Überweisung2,25 %1.000 €
iDeal0 %1.000 €
Bancontact0 %10.000 €
EPS-Überweisung1,75 %1.000 €
Giropay1,75 %1.000 €
MyBank1,50 % 5.000 €

Hinweis: Um bei Bitvavo Geld einzahlen zu können, muss das überweisende Konto auf den gleichen Namen laufen wie das Bitvavo Konto.

Die Überweisungen per SEPA sind kostenlos und dauern laut Bitvavo selbst ein bis zwei Werktage. In unserem Bitvavo Test war das Geld sogar bereits am selben Tag überwiesen. Mit der Sofort Überweisung kann man sogar direkt Kryptowährungen mit Bitvavo handeln. Dafür werden aber 2,25 % Gebühren fällig, welche man sich jedoch lieber sparen sollte.

Bitvavo Einzahlmöglichkeiten Einzahlung
Die Bitvavo Einzahlmöglichkeiten

Neben der SEPA und Sofort Überweisung bietet Bitvavo noch einige weitere Überweisungsmöglichkeiten wie iDeal, Bancontact EPS Überweisung usw. an, jedoch ist die klassische SEPA-Überweisung für die meisten Nutzer vermutlich am einfachsten. Dennoch würden wir uns für die Zukunft weitere Optionen wie Einzahlung per Kreditkarte oder Paypal wünschen, da dies weitere, unkomplizierte Einzahlungsmöglichkeiten wären.

Neben der Einzahlung in Euro können auch Kryptowährungen bei Bitvavo als weitere Einzahlungsmöglichkeit genutzt werden. Dazu kannst du deine Krypto an die dafür vorgesehene Wallet Adresse in deinem Bitvavo Account senden. Beachte, dass auch hier zunächst die Verifizierung deines Bankkontos abgeschlossen sein muss. Die Verifizierung schließt du durch eine Euro-Überweisung von deinem Girokonto ab. Anschließend kannst du Kryptowährungen an Bitvavo überweisen.

Die Besonderheiten der Bitvavo Auszahlung

Auszahlungen per Euro können auf das vorab verifizierte Bankkonto per SEPA-Überweisung erfolgen. Für die Auszahlung fallen keine Gebühren an. Auch Kryptowährungen können bei Bitvavo ausgezahlt werden. Dafür muss die entsprechende Empfängeradresse zunächst im Adressbuch hinterlegt werden, um eine anschließende Auszahlung zu ermöglichen. 

Hinweis: Einige wenige Coins sind bei Bitvavo Trade-Only.

Das heißt, die Coins können nur auf der Bitvavo-Plattform gehandelt und verwahrt werden, jedoch nicht auf ein Hardware Wallet wie dem Ledger ausgezahlt werden. Auf unsere Nachfrage hat uns Bitvavo bestätigt, dass sie daran arbeiten, für alle Coins eine zeitnahe Auszahlung zu ermöglichen. Es handelt sich bei den betroffenen Coins also um ein temporäre Limitierung. Wenn du eine zeitnahe Auszahlung deiner Coins planst, solltest du aber vor dem Kauf prüfen, ob dein Wunsch-Coin bereits auszahlbar ist.

Krypto-Auszahlung in der Praxis – Unsere Bitvavo Erfahrungen

Bei der Auszahlung von Kryptowährungen mit Bitvavo gibt es eine Besonderheit. Denn um eine Kryptowährung auszuzahlen, muss die entsprechende Empfängeradresse zunächst verifiziert werden. 

Bitvavo Krypto Adresse hinzufügen

Für die Verifizierung hinterlegst du im ersten Schritt eine Empfängeradresse in deinem Bitvavo Adressbuch und erhältst anschließend eine Aufforderung, eine Bildschirmaufnahme zu erstellen, auf der die Empfängeradresse zu erkennen ist. Die Aufnahme wird anschließend hochgeladen und nach dem Upload von Bitvavo einer kurzen Prüfung unterzogen. Danach wirst du per E-Mail über die erfolgreiche Verifizierung informiert und kannst die Kryptowährung dann auch auszahlen.

Dieser Vorgang ist umständlicher, als wir es von anderen Krypto-Börsen gewohnt sind. Jedoch hat Bitvavo dieses System nicht ohne Grund eingeführt: Auf Nachfrage hin hat Bitvavo uns erklärt, dass sie durch dieses Vorgehen die Sicherheit der Plattform massiv erhöhen konnten. Betrugsfälle konnten, nach Aussage von Bitvavo, durch diese Maßnahme um über 90 % reduziert werden. Zudem ist die Überprüfung durch Bitvavo gerade für Anfänger eine große Erleichterung und gibt mehr Sicherheit. Denn bei der Auszahlung von Kryptowährungen können sich schnell Fehler einschleichen: Einmal die falsche Chain für die Überweisung ausgewählt, kann das schnell zu einem Totalverlust der Kryptowährungen führen.

Wie funktioniert das Bitvavo Wallet?

Deine Wallets auf Bitvavo werden automatisch erzeugt, wenn du mit der Krypto-Börse handelst. Es ist nicht notwendig, vor dem Handel noch eine Wallet Adresse auf Bitvavo einzurichten. Gleiches gilt für die Einzahlung von Kryptowährungen.

Kryptowährungen an das Bitvavo Wallet senden:

Wenn wir zum Beispiel Cardano auf unsere Bitvavo Wallet einzahlen wollen, wählen wir zunächst die jeweilige Kryptowährung aus und wählen dann den Menüpunkt “Einzahlungen”.

Haben wir den Menüpunkt ausgewählt, wird anschließend die Wallet Adresse angezeigt, auf die die Kryptowährungen übertragen werden müssen, damit sie von Bitvavo korrekt verarbeitet und deinem Konto zugeordnet werden können.

Talerbox Tipp: Überweise zunächst immer eine kleine Testsumme, bevor du größere Beträge auf der Blockchain versendest. So stellst du sicher, dass du nicht den gesamten Betrag verlierst, sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben.

Außerdem sollte man beim Transfer von Kryptowährungen immer sicherzustellen, dass die richtige Chain für die Einzahlung genutzt wird. Denn es werden nicht alle Blockchains von Bitvavo unterstützt.

Bevor Bitvavo dir die Wallet Adresse für die Einzahlung dieser Coins anzeigt, musst du deshalb noch mit der Eingabe des blau markierten Textes in das Eingabefeld bestätigen, dass du die Coins über die unterstützte Blockchain versenden wirst.

Bitvavo Gebühren: Unsere Erfahrungen mit den Kosten

Die Gebührenstruktur bei Bitvavo ist sehr einfach und transparent gehalten. Bei den Gebühren unterscheidet Bitvavo nicht zwischen professioneller und einfacher Ansicht. Die Gebühren sind auf beiden Oberflächen gleich und werden stets transparent in Prozent und Euro ausgewiesen. 

Das ist erfreulich, da viele Krypto-Börsen häufig zwischen professioneller und einfacher Ansicht unterscheiden und für die einfachere Broker-Oberfläche höhere Gebühren verlangen. Jedoch führt für den Zugriff auf alle Ordertypen auch bei Bitvavo kein Weg an der professionellen Ansicht vorbei.

Maximal berechnet Bitvavo 0,15 % Maker-Gebühren und 0,25 % Taker-Gebühren.

Handelsgebühren Bitvavo
Bitvavo Gebührenstruktur

Bei einer Taker-Order nimmst du eine verfügbare Order aus dem Orderbuch an. Bei einer Maker-Order stellst du selbst eine Order ins Orderbuch und füllst die Krypto-Börse mit Liquidität. Dafür wirst du mit geringeren Gebühren belohnt. 

Bitvavo Gebühren im Praxisbeispiel

Handelsvolumen Taker-Gebühr Maker-Gebühr
10€ 0,03€ 0,02€
25€ 0,06€ 0,04€
50€ 0,13€ 0,08€
100€ 0,25€ 0,15€
125€ 0,31€ 0,19€
150€ 0,38€ 0,23€
200€ 0,50€ 0,30€
225€ 0,56€ 0,34€
250€ 0,63€ 0,38€
500€ 1,25€ 0,75€
1.000€ 2,50€ 1,50€
2.000€ 5,00€ 3,00€

Wer besonders viel über Bitvavo handelt, wird ebenfalls mit reduzierten Handelsgebühren belohnt. So lassen sich die Taker-Gebühren sogar auf bis zu 0,04 % und die Maker-Gebühren auf bis zu 0,03 % reduzieren. Diese Option ist aber nur für Trader mit hohem Handelsvolumen interessant, da für die erste Anpassungsstufe bereits 100.000 € monatliches Handelsvolumen erforderlich ist.

Weitere Gebühren fallen auf Bitvavo für die Auszahlung der Coins an, z.B. für den Übertrag auf ein Hardware-Wallet wie dem Ledger. Je nach Kryptowährung müssen für die Auszahlung Netzwerkgebühren gezahlt werden, die sich an den Netzwerkkosten der jeweiligen Kryptowährung orientieren.

Bitvavo Praxistest: Registrierung, Einzahlung & Kryptowährungen kaufen

Die Anmeldung bei Bitvavo – Unsere Erfahrungen:

Als seriöser Anbieter hält sich auch Bitvavo an geltende EU-Vorschriften. Für die Bitvavo Anmeldung ist daher die Verifizierung mit einem Ausweisdokument und einem kurzen Selfie-Video erforderlich. Die Verifizierung ist in wenigen Minuten erledigt. Ein Video-Call, wie von deutschen Anbietern bekannt, ist nicht erforderlich.

Bitvavo Anmeldung
Bitvavo Registierung

In unserem Test hat es zwei, drei Versuche gebraucht, bis die Verifizierung erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Also keine Sorge, wenn es nicht beim ersten Mal klappt. Du kannst den Vorgang jederzeit wiederholen.

Nachdem du erfolgreich deine Identität verifiziert hast, kannst du dich nun über den Bitvavo Login anmelden und deine Bankverbindung verifizieren. Dazu ist lediglich die Überweisung von deinem Girokonto auf das Bitvavo Konto erforderlich. Achte darauf, dass das Girokonto aus Sicherheitsgründen auf den gleichen Namen lauten muss wie das Bitvavo Konto.

Bitvavo Einzahlung: Einfach und schnell?

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Kryptowährungen handeln mit Bitvavo

Der Krypto-Handel bei Bitvavo ist sehr einfach gehalten. Tatsächlich ist uns kaum eine andere Plattform bekannt, die den Handel mit Kryptowährungen so einfach ermöglicht. Damit hat uns Bitvavo im Test absolut überzeugt.

Videoanleitung: Bitcoin kaufen mit Bitvavo

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Schritt-für-Schritt Anleitung: Kryptowährungen handeln mit Bitvavo

  1. Nachdem du Geld auf der Plattform eingezahlt hast, findest du über das Dashboard eine Liste aller verfügbaren Kryptowährungen.
Bitvavo Liste Kryptowährungen
  1. Über den Button „Alle Kryptowährungen“ wechselst du zwischen der Ansicht bereits gekaufter Kryptowährungen in deinem Bestand und der Auswahl aller verfügbaren Kryptowährungen auf der Bitvavo-Plattform.
Bitvavo Kryptowährung suchen
  1. Über das Feld „Kryptowährungen suchen“ kannst du nach einzelnen Coins suchen, die du kaufen möchtest. Hast du die gewünschte Kryptowährung gefunden, zum Beispiel Ethereum, klickst du im nächsten Schritt die Kryptowährung an und wirst dann in die Handelsübersicht von Bitvavo weitergeleitet.
Bitvavo Handelsübersicht Ethereum
  1. In der Handelsübersicht erhältst du Informationen über den aktuellen Kursverlauf der Kryptowährung, deine letzten Trades, sowie ein einfaches Menü, um die jeweilige Kryptowährung mit Euro zu kaufen oder auch zu verkaufen.
Bitvavo Kryptowährungen kaufen
  1. Um in unserem Beispiel Ethereum zu kaufen, wird im Euro-Feld einfach der Euro-Betrag angegeben, zu dem du Ethereum kaufen möchtest. Bitvavo zeigt dir anschließend automatisch den Gegenwert in Ethereum sowie die Handelsgebühr und den Spread. Über den Button “Kaufen” kann der Kauf dann abgeschlossen werden.

Der Spread ist dynamisch und abhängig vom aktuellen Handelsvolumen. Ein fester Wert kann deshalb nicht genannt werden, bewegt sich nach unseren Erfahrungen aber im sehr niedrigen Bereich auf Bitvavo.

Grundsätzlich musst du auf jeder Handelsplattform einen Spread zahlen. Viele Plattformen zeigen diese Information jedoch gar nicht erst im Kaufprozess an. Das der Spread hier transparent angezeigt wird, ist deshalb positiv hervorzuheben. Dem Wertversprechen der Transparenz kommt Bitvavo hier also tatsächlich nach.

Talerbox Tipp: Zu den Haupthandelszeiten zwischen 10 bis 17 Uhr ist das Handelsvolumen oft am größten und dementsprechend der Spread kleiner. Handelst du zu diesen Zeiten, kannst du Gebühren sparen. Am Wochenende hingegen fällt der Spread oft höher aus

Bitvavo professionelle Ansicht

Mit einem Klick auf das Feld „Fortgeschritten“ kann schließlich noch zur professionellen Ansicht mit erweiterten Handelsmöglichkeiten gewechselt werden. 

Bitvavo Traden

Hier können Chart-Analysen durchgeführt und weitere Ordertypen wie Limit Order genutzt werden. Bitvavo gelingt so der elegante Spagat sowohl Einsteiger als auch professionelle Krypto-Investoren anzusprechen.

Hinweis: Aktuell muss leider bei Bitvavo noch auf die Nutzung von Sparplänen verzichten werden.

Wir als Talerbox-Team sind große Fans davon, regelmäßig und automatisch per Sparplan Kryptos zu kaufen. Unserer Meinung nach würde die Sparplanfunktion das Angebot von Bitvavo abrunden. Aber Augen auf: Bitvavo hat bereits eine Limit-Order-Funktion eingeführt. Aus unseren Erfahrungen wissen wir, dass die Einführung der Limit Order bei der Krypto-Börse Bison die Grundlage für das Sparplanangebot war. Wir rechnen deshalb auch bei Bitvavo mit einem baldigen Start der Sparpläne.

Talerbox Tipp: Falls du auf der Suche nach einer Krypto-Börse bist, welche bereits Sparpläne anbietet, listet dir unser großer Krypto-Börsen-Vergleich passende Plattformen für dich auf. 

Unsere Erfahrungen mit dem Bitvavo-Support

Der Bitvavo-Support ist von Montag bis Freitag zwischen 10 und 17 Uhr per Live Chat erreichbar. Darüber hinaus können Support-Anfragen auch per E-Mail gestellt werden. Hier erfolgt die Bearbeitung werktags von 9 bis 21 Uhr und am Wochenende zwischen 10 und 18 Uhr. Der Bitvavo-Support kann täglich erreicht werden.

Persönlich haben wir bisher in unserem Bitvavo-Test nur den E-Mail-Support genutzt. Dieser hat innerhalb eines Werktages auf unser Anliegen geantwortet und das Problem konnte schnell gelöst werden. Auf die Nutzung von standardisierten E-Mails wurde erfreulicherweise verzichtet. Stattdessen konnte das Problem individuell vom Support gelöst werden. Das ist uns persönlich wichtig, da standardisierte E-Mails nach unseren Erfahrungen selten hilfreich sind.

Wie sicher ist Bitvavo?

Bitvavo bietet dir einige Funktionen im Bereich der Sicherheit: Nach der erfolgreichen Anmeldung bei Bitvavo lohnt sich ein kurzer Blick in die Einstellungen. Hier kannst du Sicherheitsfeatures wie die Zwei-Faktor-Authentifizierung und den Anti-Phishing-Code aktivieren. Wir empfehlen definitiv, beide Features zu nutzen.

Der Anti-Phishing-Code ist ein von dir selbst gewähltes Wort, dass in jeder E-Mail von Bitvavo prominent platziert wird. So kannst du auf einen Blick erkennen, ob die E-Mail, die du gerade erhalten hast, wirklich von Bitvavo stammt oder ob es sich um einen Betrugsversuch handelt. Diese kleine Maßnahme erhöht die Sicherheit deines Bitvavo-Kontos enorm, vor allem in Kombination mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Auch sonst kann Bitvavo hinsichtlich der Sicherheit punkten: Bitvavo ist durch die niederländische Zentralbank DNB sowie die niederländische Handelskammer reguliert und bemüht sich zudem um eine eigene Banklizenz. Als niederländisches Unternehmen ist Bitvavo außerdem an die Vorgaben der EU hinsichtlich Datenschutz und Geldwäsche gebunden. Zur Sicherung der Kundengelder hat Bitvavo eine eigene Stiftung mit dem Namen “Stichting Bitvavo Payments” gegründet, die gewährleistet, dass auch im Fall einer Insolvenz die Kundengelder an die Kunden zurückgeführt werden können. 

In Bezug auf die Krypto-Einlagen verfolgt Bitvavo gängige Standards, die sich schon bei anderen Krypto-Börsen als sicher erwiesen haben. Dazu gehört die Offline-Lagerung in Cold Wallets ohne Internetanbindung und eine Versicherung, die Schäden bis zu 250 Millionen Euro absichert. Bisher sind keine erfolgreichen Hackerangriffe auf Bitvavo bekannt.

Bietet Bitvavo Schutz vor Hackern? Die Bitvavo-Kontogarantie

Bitvavo bietet seit kurzem eine neues Sicherheitsfeature an, mit dem die Sicherheit der Kundeneinlagen bei Bitvavo weiter erhöht werden soll. Dabei handelt es sich um die Bitvavo-Kontogarantie, die z.B. bei einem Hack der Plattform greift.

Grundsätzlich sind die Vermögenswerte bei den Verwahrungsdienstleistern schon bis 255 Mio. € versichert. Diese Versicherung greift aber nur bei einem Verlust der Kryptowährungen durch den Dienstleister. Hier kommt die Bitvavo-Kontogarantie ins Spiel: Bei der Bitvavo-Kontogarantie werden nun auch die Konten der Nutzer zusätzlich bis zu einem Schadensbetrag von 100.000 € versichert. 

Wie funktioniert die Bitvavo-Kontogarantie?

Die Kontogarantie muss nicht aktiviert werden, sie besteht automatisch, wenn das Bitvavo-Konto älter als 30 Tage ist und die Verifizierung vollständig abgeschlossen wurde. Sollte sich nun jemand unbefugten Zugriff auf dein Bitvavo-Konto verschaffen und Abhebungen in Krypto oder Euro tätigen, ist der Schaden bis zu einer Höhe von 100.000 € versichert.

Bitvavo Hilfe und Support

Sobald du den Zugriff feststellt hast, solltest du zunächst umgehend den Bitvavo-Support kontaktieren, damit das Konto gesperrt werden kann und anschließend eine Anzeige bei der Polizei aufgeben. Nachdem die Anzeige auch Bitvavo zur Verfügung gestellt wurde, wird der entstandene Schaden umgehend ersetzt.

Was deckt die Bitvavo-Kontogarantie ab?

  • nicht-autorisierte Auszahlungen von Kryptowährungen
  • nicht-autorisierte Auszahlungen von Euro-Einlagen

Welche Fälle deckt die Bitvavo-Kontogarantie nicht ab?

Die Kontogarantie von Bitvavo deckt nur den Schaden ab, der unverschuldet entstanden ist. Transaktionen an eine falsche Wallet Adresse oder Verluste, die aufgrund des Kaufs und Verkaufs von Kryptowährungen entstanden sind, werden von der Kontogarantie nicht abdeckt. Die Kontogarantie bietet ein zusätzliches Plus an Sicherheit für den Handel auf Bitvavo. Zusammen mit der Verwahrungsversicherung und der Stiftung bietet Bitvavo den Nutzern ein umfangreiches Paket an Sicherheitsfeatures an.

Bitvavo Staking: Anleitung und Rewards

Bitvavo bietet für einige Coins auch die Möglichkeit, diese direkt auf der Bitvavo Plattform zu staken. Beim Staking handelt es sich um einen Konsensus-Mechanismus, bei dem du als Staker für die Validierung neuer Blöcke auf der Blockchain belohnt wirst. Eine ausführliche Erklärung zum Staking findest du in unserem Artikel über das Krypto-Staking.

Bitvavo Staking

Du kannst diese Funktion (optional) in den Einstellungen deines Bitvavo-Accounts aktivieren. Ist die Funktion einmal aktiviert, erhältst du für das Halten deiner Coins auf der Plattform automatisch Staking Rewards. Du hast also die Wahl, ob du das Staking-Angebot auf Bitvavo nutzen möchtest. Die Rewards werden täglich erfasst und wöchentlich ausgezahlt.

Wir empfehlen erfahrenen Nutzern aber weiterhin das direkte Staking mit einem eigenen Wallet, da mit dem direkten Staking höhere Rewards als auf Plattformen wie Bitvavo möglich sind. Wer seine Kryptos jedoch komfortabel und ohne technischen Schnickschnack staken möchte, findet bei Bitvavo eine sehr einfache und stressfreie Alternative.

Die Höhe der Staking Rewards schwankt und wird stetig den Marktgegebenheiten angepasst. Das ist auch auf anderen Börsen und Lending-Plattformen üblich.

Bitvavo Staking Rewards
Bitvavo Staking Rewards

Aktuell sind je nach Kryptowährung zwischen 0,49 % bis 6,1 % Staking Rewards möglich. Persönlich finden wir die „Verzinsung“ von Stablecoins wie USDC zu knapp 6 % sehr interessant. Sicherlich gibt es auch Angebote anderer Krypto-Börsen, die höhere Zinsen ermöglichen, jedoch überzeugt uns im Bitvavo-Test das attraktive Angebot in Kombination mit der Einfachheit der Nutzung sowie einem hohen Maß an Sicherheit der Kryptos. Gerade wenn du über mehrere Plattformen diversifizieren möchtest, bietet Bitvavo eine vergleichsweise gute Alternative.  

Die Krypto-Steuer in Deutschland, die in der Vergangenheit oftmals eine große Sorge vieler Krypto-Anleger war, ist hinsichtlich Staking und Krypto-Lending inzwischen unproblematisch in Deutschland. Denn das Bundesfinanzamt hat eine Klarstellung über die Besteuerung von Staking und Lending veröffentlicht. Demnach verlängert sich die Haltefrist der Kryptowährungen nicht um 10 Jahre, wie es zuvor Konsens unter Steuerexperten war. Dank der Klarstellung des BMF ist das Staking und Lending nun auch in Deutschland eine attraktive Möglichkeit, um ein passives Einkommen aufzubauen. Für die einfache steuerliche Erfassung und Aufbereitung für Steuererklärung empfehlen wir das Steuertool von Accointing.

Hinweis: Bitvavo fasst unter dem Begriff „Staking“ auch Kryptowährungen wie Bitcoin zusammen. Bitcoin arbeitet jedoch mit dem Proof-of-Work-Konzept. Technisch ist das Staken von Bitcoin deshalb nicht möglich. Die Zinsen, die Bitvavo hier generiert, werden über die Bereitstellung von Liquidität erzeugt, nicht über Staking Rewards.

Bitvavo App im Test

Wir haben in der Vergangenheit bereits viele Krypto-Apps getestet und nach unseren Erfahrungen gibt es nur wenige Apps, die so einfach und aufgeräumt sind wie die Bitvavo App. Auch Einsteiger werden sich hier, ähnlich wie bei der Desktop-Version, sehr schnell zurecht finden.

Die Bitvavo App ist für Apple iOS und Android verfügbar. Im Appstore gibt es für die aktuelle Version 2.0.272 4,5 Sterne bei 19 Bewertungen. Dem Versionsverlauf der App ist zu entnehmen, dass Bitvavo regelmäßige App-Pflege betreibt und die App monatlich mit neuen Funktionen versorgt wird.

Bitvavo App Ansicht

In der App werden übersichtlich alle Kryptowährungen aufgelistet, die bei Bitvavo handelbar sind. Auch die Kurse können verfolgt und einzelne Kryptowährungen auf die Watchlist gelegt werden. 

Bitvavo Kryptowährungen kaufen

Auch gehandelt werden kann unmittelbar in der App: Uns stehen alle wichtigen Funktionen wie „Kaufen“, „Verkaufen“, „Einzahlung“ sowie „Auszahlung“ auf einen Blick zur Verfügung.

Bitvavo Portfolio
Wählen wir den Menüpunkt „Wallet“, können wir unser Portfolio analysieren und managen. Wir bekommen eine Übersicht über den aktuellen Wert sowie eine Chartansicht. Auch verfügbare Geldmittel in Euro werden angezeigt.

Persönlich nutzen wir für den Kauf der Kryptowährungen in der Regel den Browser, aber die Bitvavo App ist ein guter Ersatz für unterwegs. Sie steht in der Handhabung und Einfachheit der Desktop-Version in nichts nach. Es sind alle Funktionen verfügbar, die für den Handel mit Bitcoin & Co. notwendig sind. Lediglich die Auszahlung von Kryptowährungen ist über die Bitvavo App zum Zeitpunkt unseres Test noch nicht möglich. Auf die Auszahlungsfunktion lässt sich nur über den Browser zugreifen.

Welche Bitvavo Alternativen gibt es?

Bitvavo vs. Bitpanda

Bitpanda ist eine Krypto-Börse mit Sitz in Österreich. Auch Bitpanda bietet über 170 Kryptowährungen zum Handeln an und hat damit ein vergleichbares Angebot zu Bitvavo. Ebenfalls wird das Staking mit mehr als 10 Coins auf Bitpanda angeboten.

Im Vergleich zu Bitvavo bietet Bitpanda neben Kryptowährungen weitere Investitionsmöglichkeiten an und positioniert sich als Allrounder-Börse. Neben dem Handel mit Kryptowährungen, kann bei Bitpanda auch in Aktien und ETF-Derivate, Edelmetalle und sogar Krypto-Indizes investiert werden. Auch eine Kreditkarte mit optionalem Cashback bietet Bitpanda an.

Die Gebühren der Bitpanda App liegen mit 1,49 % deutlich über den Gebühren von Bitvavo. Wer bei Bitpanda ein vergleichbares Gebühren-Niveau sucht, muss zwingend die Bitpanda Pro App mit professioneller Trading Oberfläche nutzen. Der Handel mit Kryptowährungen ist nach unseren Erfahrungen, insbesondere in Bezug auf die Gebühren, deshalb einfacher und nutzerfreundlicher bei Bitvavo gelöst.

Einen detaillierten Vergleich zwischen Bitvavo, Bitpanda und weiteren Krypto-Börsen findest du in unserem Krypto-Börsenvergleich.

Bitvavo vs. Coinbase

Coinbase ist eine börsennotierte Krypto-Börse mit Sitz in den USA und ist im Besitz einer BaFin-Lizenz. Somit ist Coinbase auch in Deutschland eine vollständig regulierte Krypto Börse. 

Die Auswahl an handelbaren Kryptowährungen ist mit über 190 Coins nur unwesentlich höher als das Angebot von Bitvavo. Zudem bietet Coinbase eine kleine Auswahl an Coins, die für das Staking überlassen werden können. Optional lässt sich zudem eine Coinbase Kreditkarte bestellen, die du für die täglichen Einkäufe nutzen kannst. Für den Krypto-Handel mit Coinbase werden Gebühren in Höhe von 1,49 % + Spread veranschlagt. Auf der professionellen Trader-Oberfläche von Coinbase Pro werden 0,5 % Gebühren fällig. In Bezug auf die Handelsgebühren liegt Bitvavo hier vorn. Lediglich der Handel mit Stablecoins wie USDC ist auf Coinbase mit 0,01% vergleichsweise sehr günstig.

Mehr zu Coinbase findest du in unserem Coinbase Testbericht.

Fazit unseres Bitvavo Tests

Unsere Erfahrungen mit Bitvavo sind äußerst positiv und wir konnten in unserem Test nur wenig Kritikpunkte an der Plattform finden. Bitvavo konnte uns als umfangreiche, sichere und vergleichsweise günstige Krypto-Börse mit deutscher Benutzeroberfläche und Sitz in der EU überzeugen.

Bonus: 10 € Startbonus + 1000 € freies Handelsvolumen mit Bitvavo sichern

Experiment: Bitvavo Krypto-Portfolio

Um Bitvavo so gut wie möglich zu testen und von unseren Erfahrungen zu berichten, bauen wir mit Bitvavo ein Krypto-Portfolio auf. Jeden Monat investieren wir 250 € in verschiedene Kryptowährungen. Die Strategie, die Zusammensetzung und vieles mehr könnt ihr in unserem Artikel zum Talerbox Krypto-Portfolio nachlesen.

FAQ zu Bitvavo

  • Was ist Bitvavo?

    Bitvavo ist eine regulierte Krypto-Börse aus den Niederlanden, die den Handel mit über 175 Kryptowährungen zu vergleichsweise geringen Gebühren ermöglicht.

  • Hat Bitvavo eine Staking-Funktion?

    Ja, Bitvavo bietet optional die Möglichkeit über 15 Kryptowährungen zu staken und ein passives Einkommen mit Staking Rewards zu verdienen.

  • Wie funktioniert Bitvavo?

    Bitvavo hat eine einfache und übersichtliche Oberfläche, die den Handel mit Kryptowährungen auch Einsteigern ermöglicht. Es kann Euro per SEPA  eingezahlt und anschließend gehandelt werden. Optional bietet Bitvavo auch eine professionelle Oberfläche für Trader und erfahrene Krypto-Nutzer an.

  • Ist Bitvavo sicher?

    Bitvavo bietet viele Sicherheitseinstellungen wie die 2-Faktor-Authentifizierung und das Hinterlegen eines Phishing-Codes. Darüber hinaus können nur Ein- und Auszahlungen von namensgleichen Konten erfolgen. Auch eine Kontosicherheit gegen Hacker mit einer Versicherung bis zu 100.000 € besteht. Dennoch solltest du Kryptowährungen nicht dauerhaft auf Krypto Börsen verwahren, sondern auf einem Hardware Wallet wie dem Ledger verwalten. 

  • Ist Bitvavo seriös?

    Ja, Bitvavo ist seriös. Bitvavo ist in den Niederlanden registriert und wird durch die niederländische Zentralbank DNB reguliert. Bitvavo hat über 1 Millionen Kunden und erfüllt alle Geldwäsche und Datenschutz Regularien der EU.

  • Was ist die Bitvavo Kontogarantie?

    Die Bitvavo-Kontogarantie bietet einen Schutz vor unberechtigten Zugriffen auf dein Bitvavo Konto z.B. durch einen Hacker. Sollte sich Zugriff auf dein Konto verschafft worden sein, der nicht von dir autorisiert wurde, wird der entstandene Schaden bis 100.000 € von Bitvavo entschädigt. 

Unser Krypto-Portfolio und die neusten Finanz- und Krypto-Insights?

Hol dir unseren gratis Coinbox-Newsletter, um langfristig Vermögen aufzubauen.

Schreibe einen Kommentar