Wie kann ich bei Null anfangen und an der Börse investieren, ohne großes Startkapital? Wie finde ich als Anfänger den richtigen Einstieg? Und wo fang ich überhaupt an? Genau das sind die Fragen vieler Anfänger. Sie wollen teure Fehler vermeiden und hätten am liebsten einen persönlichen Berater.

Leider kann ich das nicht für jeden machen, aber diesem Beitrag will ich Schritt-für-Schritt aufzeigen, wie du langfristig erfolgreich an der Börse investieren kannst und dass schon ab einem kleinem Budget von 25€ pro Monat.

(Beitrag als Video anschauen)

Depot mit Startguthaben *

Wie ich an der Börse investiere *

Meine Anfänge

Mein erstes Investment an der Börse war ein Griff ins Klo. Der Kauf der Aktie Rackspace (welche es inzwischen nicht einmal mehr gibt) war vielmehr ein Impulskauf, als sich irgendwie intensiv mit der Aktie auseinandergesetzt zu haben. Nach den negativ Schlagzeilen durch schlechte Verkaufszahlen griff ich, wie man so schön sagt, ins fallende Messer. Die Aktie fiel natürlich weiter und weiter, bis ich die Nerven verloren hatte und schließlich im Verlust verkauft habe.
Es hat danach einiges an Zeit gekostet, bis ich langfristig erfolgreich an der Börse investiert habe. 2012 kam der erste Sparplan auf DAX 30, welches ein Index der 30 größten deutschen Aktien ist. Dieser ein Sparplan auf Aktien, ist im Prinzip nicht anderes als ein Dauerauftrag für die Börse.

 

Vorteile des Index Dax 30

  1. Selbst mit 25 € pro Monat lassen sich viele solche Indices besparen, es wird also kein größeres Vermögen vorausgesetzt.
  2. Es wird nicht in eine bestimmte Aktie investiert, die man aus Gefühl oder einer Empfehlung kauft, sondern das Geld wird auf mehrere Aktien aufgeteilt, somit wird einerseits das Risiko reduziert und die Rendite maximiert.
  3. Durch den Dauerauftrag muss man sich keine Gedanken, wann, wie und an welcher Börse man die Aktien kaufen muss. Das funktioniert alles völlig automatisch.
  4. Indices sind eine langfristige Geldanlage. Über die Zeit, können sie eine sehr gute Rendite erwirtschaften ohne großartige Kapitalsumschichtungen. Man kann also von der deutschen Wirtschaft profitieren. Das Investieren ist dabei mehr ein Marathon als ein Sprint.

 

Wie kann man also sein erstes Geld an der Börse investieren

Definitiv nicht in die eine Aktie, die einen angeblich schnell reich macht. Das kommt doch eher dem Roulette gleich. Erst recht, wenn man auf die Meinung anderer hört oder blind Empfehlungen folgt. Als Börsenanfänger solltest du in möglichst viele Assetklassen, wie Aktien, Anleihen, Rohstoffe oder auch Immobilien investieren, um ein Risiko zu reduzieren. Fokussieren wir uns zunächst auf die Assetklasse Aktien, um die Thematik nicht unnötig komplex zu machen.

 

Assetklasse Aktien

Den DAX 30 zu halten, ist dabei besser als eine einzelne Aktie, dennoch nicht optimal. Warum? Da man nur von der deutschen Wirtschaft profitiert und hier ein sogenanntes Klumpenrisiko entsteht. Sprich man investiert nur vor der Haustür, auch „home bias“ genannt. Besser ist es „raus in die Welt zu gehen“ und weltweit zu investieren, um von der Weltwirtschaft zu profitieren. Mehr Möglichkeiten, zu einem geringeren Risiko.

Dazu eignen sich sogenannte ETF’s, auch Exchange Traded Fund genannt, weil diese viele Aktien, aber auch Anleihen und andere Assetklassen bündeln können. So kann man mit einem ETF viele Aktien auf einmal kaufen, ohne jede einzelne Aktie kaufen zu müssen. Das hat viele Vorteile, wie ein geringeres Risiko oder geringere Kosten.

 

Mit welchen ETF’s an der Börse investieren?

MSCI World & MSCI EM

Dazu eigenen sich im Prinzip zwei große ETFs einmal MSCI World und der MSCI Emerging Markets (EM). Diese beiden alleine decken weltweit 85 % der Marktkapitalisierung der Industrie- und Schwellenländer ab. Daher profitiert man von der Weltwirtschaft in der Summe und hat ein geringeres Risiko als mit nur einer Aktie.

 

Wie könnte ein mögliches Musterportfolio aussehen?

Beispiele an Börse investieren

Musterportfolio 1 – Sparsumme von 25 – 74 €:
100% MSCI World – AMMUNDI / WKN: A2H9QY

Musterportfolio 2 – Sparsumme 75 – 125€:
70% MSCI World – AMMUNDI / WKN: A2H9QY
30% MSCI EM – AMUNDI / WKN A2H58J

Ziel ist es möglichst simpel zu starte, damit es nicht zu komplex wird. Zudem sollte die Sparrate zum Start bei maximal 125€ pro Monat liegen, um zunächst ein Gefühl für die Thematik zu bekommen.

 

ETF’s kaufen in der Praxis

Praxisbeispiele an der Börse investieren

Kurzer Beispiel anhand der Comdirect*, damit du das ganze für dich adaptieren kannst und keine Angst haben musst irgendwelche Fehler zu machen. Dies ist keine Empfehlung sondern dient nur zur Information. Die ausführliche Variante findest du im Video.

Schritt 1: Zuerst wird auf den Reiter „Geldanlage“, dann auf „Wertpapiersparplan einrichten“ geklickt.

Schritt 2: Anschließend gilt es einige Angaben, wie die Sparrate, die WKN Nummer und die Dynamisierung einzutragen. In unserem Beispiel hatten wir den MSCI World (WKN: A2H9QY) und den MSCI EM (WKN: A2H58J), welche bei einer Sparrate von 100€/Monat zu 70% MSCI World und zu 30% in den MSCI EM aufgeteilt wurde.

Schritt 3: Zusätzlich wird empfohlen sich die kostenlosen Verkaufsprospekte zu downloaden, um erst mal ein Gefühl für diese ganze Thematik zu bekommen.

Schritt 4: Zu guter Letzt, müssen Facts wie, Intervall, der Kauftag, erster-, sowie letzter Kauf und ein passendes Konto dafür ausgewählt werden. Je nach Ziel und Möglichkeit, sollte das dann jeder für sich selbst anpassen.

Schritt 5: Nun müssen alle Daten nochmal überprüft werden, der PIN eingegeben werden und schon ist der erste Sparplan abgeschlossen.

Sobald du dein ersten Sparplan aufgesetzt hast, geht die Reise erst richtig los. Du kannst und solltest dein Portfolio langfristig erweitern und updaten, es gilt sich also weiterhin zu informieren. Doch gerade am Anfang ist es wichtig zu starten, anstatt alles perfektionieren zu wollen. Kein Meister ist bis jetzt vom Himmel gefallen.

Derzeit gibt es dazu eine Aktion der comdirect bei der du bis zum 10.02.2019 50€ von der comdirect zum Start deines ETF-Sparplan geschenkt bekommst. Loslegen lohnt sich also.

Depot mit Startguthaben *

 

Wie ich erfolgreich an der Börse investiere – kostenloser Einführungskurs:

Wie ich an der Börse investiere *

Ist es auch dein Ziel ein Vermögen aufzubauen?

Dann lerne jetzt den effizienten Weg kennen, wie du erfolgreich an der Börse investieren kannst.

Du hast es fast geschafft ... Noch ein Klick und du bekommst Video 1 direkt zu zugeschickt. Prüfe bitte dein Emails für mehr Informationen.

%d Bloggern gefällt das: