Gate.io Erfahrungen 2022: Krypto-Börse im Test

Die Krypto Börse Gate.io wirbt mit einem riesigen Coin Angebot zu niedrigen Gebühren um die Gunst der Nutzer. Zudem ergänzt Gate.io ihr Angebot durch Lending und Staking Möglichkeiten direkt über die Plattform und über ein Startup Launchpad kann direkt in die neuesten Coins und Projekte investiert werden. 

Doch ist mehr Angebot automatisch auch besser? Wir haben den Test gemacht und sagen dir in unseren Gate.io Erfahrungen, ob die Krypto Börse für Altcoin-Jäger interessant ist.

Bastian Glasser

Bastian Glasser
180k YouTube Abonnenten & Finanzblogger des Jahres • Stand: 14. Juli 2022 • Aufrufe: 3,2k

Unsere Gate.io Erfahrungen auf einen Blick

10% Rabatt (Lifetime) mit Code „11881604“

Benutzerfreundlichkeit

78%
Broker
Physische Coins
Min. EinzahlungGebührenSparplan
Kein Minimum0,2%
Einzahlungsmethoden
Apple Pay
Kryptowährungen
+1400

Vor- und Nachteile von Gate.io nach unserem Test

Vorteile von Gate.io

  • Professionelle Trading Oberfläche
  • Riesige Auswahl an Coins (1400 +)
  • Niedrige Trading Gebühren (0,2%)
  • Per Browser, Mobile und PC App verfügbar
  • Viele Sicherheitseinstellungen (Trading Passwort, 2FA, Phishing Kennwort u.v.m.)
  • Automatische Erfassung von Transaktionen über API Schnittstelle (z.B. für Accointing)
  • Sprache lässt sich auf Deutsch umstellen

Nachteile von Gate.io

  • Benutzeroberfläche benötigt Eingewöhnung
  • Nicht für Einsteiger geeignet
  • Direkte Auszahlung von EURO nicht möglich
  • Auszahlungsgebühren von Krypto vergleichsweise hoch
  • Plattform hat kleinere Bugs

Was ist Gate.io?

Gegründet wurde die Krypto Börse Gate.io schon 2013 von Dr. Lin Han und firmierte zunächst unter dem Namen Bter. 2017 hat sich die Krypto Börse dann in Gate.io umbenannt. Ihre Wurzeln hat die Börse in China, ist inzwischen jedoch auf den Cayman Island firmiert, mit einem Zweitsitz in Seoul/Südkorea. Gate.io ist damit im Vergleich eine der ältesten Krypto Börsen am Markt. Spontan fällt uns hier nur die Krypto Börse Kraken ein, die bereits 2011 gegründet wurde. Gate.io feierte zuletzt also ihr 9 jährige bestehen, was gerade in der schnelllebigen Krypto-Welt sehr ungewöhnlich ist.

Einer der ältesten Krypto-Börsen mit 4x mehr Coins als Binance

Gate.io Produkte

Auch mit Blick auf das Handelsvolumen und Liquidität spielt Gate.io seit Jahren in den Top 10 mit und hat bereits über 10 Millionen Nutzer weltweit. Zudem bietet Gate.io uns Nutzern eine riesige Auswahl von über 1400 Coins an. Wir kennen derzeit keine Krypto Börse, die mehr Kryptowährungen zum Handeln anbietet. Gate.io ist deshalb gerade für diejenigen interessant, denen die Auswahl an Low-Cap Coins auf Plattformen wie Binance oder FTX noch zu gering ist. 

Eine große Coin Auswahl ist aber nicht das einzige womit Gate.io um die Gunst der Krypto Nutzer buhlt. Derivate Handel mit Hebel, Liquidity und Cloud Mining, Staking, ein NFT Marktplatz und sogar ein Startup Launchpad, auf dem interessierte Nutzer früh in IEOs (Initial Exchange Offering), also neue Krypto-Projekte, investieren können.

Wie funktioniert die Krypto-Börse Gate.io?

Registrierung und Anmeldung bei Gate.io

Bevor wir Gate.io nutzen können, müssen wir uns zunächst auf der Plattform registrieren und anmelden. Das geht innerhalb weniger Minuten per E-Mail und Passwort. Über das Globus-Symbol oben rechts kannst du zudem die Sprache direkt auf Deutsch umstellen.

Gate.io registrieren

Wenn du unseren Link* nutzt oder den Rabattcode "11881604" manuell in dem Feld "Empfehlungs-ID" einträgst, erhältst du zudem Lebenslang 10 % Rabatt auf die Handelsgebühren bei Gate.io.

Nachdem du alles eingetragen hast, noch kurz den Harken bei der Nutzervereinbarung setzen und auf „Benutzerkonto erstellen” klicken. Du erhältst anschließend eine Mail von Gate.io mit einem Bestätigungslink, um den Account zu aktivieren. Anschließend kannst du Gate.io sofort nutzen.

Gate.io KYC – Verifizierung: Anleitung

Wenn die Registrierung erfolgreich war, ist Gate.io bereits für erste kleinere Trades nutzbar. Es empfiehlt dennoch, im nächsten Schritt die Verifizierung abzuschließen. Wie von ausländischen Plattformen gewohnt, ist hierzu kein Video-Call notwendig. Es reicht die Eingabe der persönlichen Daten und der anschließende Upload eines Ausweisdokumentes (auch Führerschein möglich) und eines Selfies.

Gate.io KYC Verifizierung

Dazu gehen wir zunächst über das Profil Symbol auf KYC (ID-Überprüfung) und klicken dann im gleichnamigen Feld auf KYC ID-Überprüfung.

Gate.io KYC Eingabe

Hier können dann alle persönlichen Daten angegeben, sowie die Vor- und Rückseite des Ausweisdokuments hochgeladen werden. Ich habe hierzu meinen Führerschein genutzt. Beachte, dass bei Verifizierung per Führerschein noch ein weiterer Upload wie eine Strom- oder Handyrechnung erforderlich ist, um die Adresse verifizieren zu können.

Gate.io KYC 2

Nun müssen wir im nächsten Schritt noch ein kurzes Selfie uploaden. Ich empfehle das direkt über die Gate.io App zu machen. Über den Browser hat es in unserem Test nicht sofort geklappt.

Gate.io Verifizierung

Alle übertragenen Daten werden von Gate.io nun einer kurzen Prüfung unterzogen. Nach wenigen Minuten bist du dann vollständig verifiziert und kannst die gate io Börse ohne Einschränkungen nutzen.

Gate.io Geld Einzahlen und Auszahlen

Bei der Gate.io Einzahlung und Auszahlungen springt sofort ein Nachteil der Plattform ins Auge. Denn auf Gate.io kannst du keine EURO direkt einzahlen und verwaltet. Auch die Auszahlung von EURO ist nicht möglich. Stattdessen ist hier ein Umweg erforderlich, den man über 2 mögliche Varianten gehen kann.

Variante 1: Du nutzt einen der On-Ramp Services, die Gate.io anbietet. Darüber kannst du ein Trading Paar wie Bitcoin oder den USDT Stablecoin über zahlreiche Wege wie Kreditkarte, SEPA Überweisung oder Apple Pay teils ohne zusätzliche Gebühren kaufen und so indirekt Geld auf Gate.io einzahlen. Im folgenden Video findest du einen kurze Anleitung dazu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Variante 2: Du kaufst Bitcoin oder USDT auf einer anderen Börse und überträgst sie anschließend auf Gate.io. Das ist zum Beispiel dann interessant, wenn es die Kryptowährungen die du kaufen möchtest, nicht auf der anderen Krypto Börse gibt. Denn mit über 1400 Coins ist die Auswahl bei Gate.io deutlich größer als bei konkurrierenden Börsen.

Ein Vergleich zwischen vielen Krypto Börsen, findest du in unserem Krypto Börsen Vergleich.

Einzahlung Gate.io

Die Einzahlungsfunktion bzw. die Wallet Adressen, an die du Kryptowährungen zu Gate.io übertragen kannst, findest du über den Reiter „Wallet“. Links findest du dann den Eintrag „Einzahlung“ und kannst anschließend den Coin und das unterstützte Netzwerk auswählen. Kryptowährungen können auf Gate.io kostenlos eingezahlt werden. Beachte jedoch die Netzwerk Fees, die du für das versenden von einer Wallet oder einer anderen Krypto Börse ggf. zahlen musst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Auszahlungsgebühren für Kryptowährungen beschränken sich bei Gate.io auf die Netzwerkgebühr und sind daher vom jeweiligen Coin abhängig. Aufgrund der großen Anzahl an Coins, kann man schnell die Übersicht über die Netzwerkgebühren verlieren. Deshalb empfehlen wir, vor dem Kauf bereits die Gebühren der Coins zu prüfen, falls eine spätere Auszahlung geplant ist. Eine vollständige Übersicht findest du über das Profilmenü und dann über „My Fees“.

Bei unserem Test verlangte Gate.io für die Auszahlung von Bitcoin eine Netzwerkgebühr von 0,001 BTC und für ETH 0,011, was im Vergleich zu anderen Krypto Börsen, eher im oberen Drittel ist. Bei kleinen Coins mit geringer Liquidität solltest du zudem die Auszahlungslimits auf Gate.io vorher prüfen. Diese könnten ggf. tiefer als dein Bestand angesiedelt sein, was bei sehr kleinen Low-Cap Coins aufgrund der niedrigen Liquidität nicht unüblich ist.

Gate.io Kosten und Gebühren

Die Gebührenstruktur von Gate.io ist das bekannte Modell aus Plattform Token, Handelsvolumen und einem daraus resultierenden VIP Level, dass sich erreichen lässt.

Gate.io Gebühren

Die Maker und Taker Gebühr starten auf Gate.io bei 0,2 %. Das liegt im Vergleich zu anderen Krypto Börsen im guten oberen Mittelfeld und ist insbesondere mit Blick auf die große Anzahl an handelbaren Token fair. Reduzieren lassen sich die Gebühren dann entweder über eine Kombination aus Halten des Gate.io Token „GT“ und einem entsprechenden Trading-Volumen oder alternativ nur über das Halten des GT Token. Auch das Zahlen der Trading-Gebühren direkt mit dem GT Token reduziert die Kosten.

Persönlich raten wir bei Plattform Token wie dem GT Coin zur Vorsicht. Sie können sich lohnen, wenn man die jeweilige Plattform und die Vorteile, die die Token auf der Plattform bieten, nutzt. Ihr nutzen ist aber einzig auf diese Plattform beschränkt. Darüber hinaus haben sie keinen Wert und sind deshalb auch an den Erfolg der Plattform geknüpft.

Das Coin Angebot von Gate.io

Die 1400 handelbaren Coins sind der X-Faktor den Gate.io seinen Nutzern bietet. Im Vergleich zu den anderen Krypto Börsen, die wir bereits getestet haben, hat keine andere Börse eine ähnlich große Auswahl. Die Börse KuCoin wäre die nächste Börse mit einer großen Auswahl an Coins und hat mit ca. 700 nur rund die Hälfte zur Auswahl. Größere Börsen wie Binance, Coinbase oder FTX bewegen sich mit ihrem Handelsuniversum im Bereich von 300 und 400 Coins.

Gate.io Coin Auswahl

Deshalb gibt es bei der Auswahl der Coins auch keine Besonderheiten, die bei Gate.io hervorzuheben sind. Egal ob Klassiker wie Bitcoin, Ethereum, Binance BNB, Cardano ADA, Shiba Inu oder Doge Coin oder kleine unbekannte Low-Cap Coins. Alle sind bei Gate.io handelbar.

Handelsoberfläche (Trading) von Gate.io

Wer über eine der gezeigten Varianten Kryptowährungen auf Gate.io eingezahlt hat, hat anschließend die Möglichkeit über eine professionelle Trading-Ansicht die vielen verfügbaren Coins auf Gate.io zu handeln.

Gate.io trading bitcoin

Auf der linken Seite der Trading-Oberfläche findest du die handelbaren Coins inkl. Suchfeld. In der Mitte den Tradingview Chart, sowie die einzelnen Kauf- und Verkaufsoptionen, die Gate.io anbietet. Auf der rechten Seite ist das offene Orderbuch einzusehen.

Eine Besonderheit bei Gate.io, die uns hier aufgefallen ist: Es können keine Market-Orders ausgeführt werden, sondern nur Limit-Orders. Das heißt, dass deine Order ggf. nicht sofort ausgeführt werden kann. Wenn du dennoch eine Order sofort ausführen möchtest, kannst du den Limitpreis sehr viel höher ansetzen. Über diesen kleinen Umweg wird deine Order i.d.R. auch sofort ausgeführt. Generell empfiehlt es sich, insbesondere bei Low-Cap Coins mit niedriger Liquidität, immer mit der Limit-Order zu arbeiten, da die Spreads aufgrund der niedrigen Liquidität sehr hoch sind.

Lending und Staking mit Gate.io

Über den Reiter Finanzen hat Gate.io alle Möglichkeiten zusammengefasst, deine Coins mit verschiedenen Lending und Liquidity Mining Option passiv vermehren zu können.

Lending Staking Liqdity Mining Gate.io

Neben dem Liquidity Mining, bei dem zwei Kryptowährungspaare zur Bereitstellung von Liquidität in einen Pool gegeben werden, für die es dann über Handelsgebühren Rewards für die Teilnehmer gibt und der „Kreditvergabe“, bei der es sich um ein Krypto Lending Angebot von Gate.io handelt, gibt es noch die Möglichkeit am Cloud Mining von Bitcoin und den Parachain Auktion von Polkadot und Kusama über Gate.io teilzunehmen.

Auch Staking für das kommende ETH 2.0 Update wird bei Gate.io angeboten. Dazu müssen die Ethereum ETH Coins gegen ETH2 Coins auf Gate.io getauscht werden. Weitere Staking Möglichkeiten waren zum Zeitpunkt unseres Tests nicht verfügbar.

Startup Launchpad von Gate.io: Investieren in die neusten Coins?

Unter dem Menüpunkt Startup bietet Gate.io einen eigenen Bereich für neue Token und Projekte an. Hier werden zahlreiche neue Krypto Projekte gelistet, in die du vorab investieren kannst. Das Konzept ähnelt dabei dem bekannten Prinzip von Kickstarter.

Startup Projekt Gate.io neue coins
Beispiel eine Startup Projekts auf Gate.io

Jedes der Projekte hat eine eigene Infoseite, wo du dich über die Ziele und das Team informieren kannst. Zudem kannst du dir den aktuellen Fortschritt der IEO Auktion anzeigen lassen und wie viel bereits eingenommen wurde.

Achtung: Auch wenn es reizvoll ist, in Kryptowährungen zu investieren, bevor sie frei gehandelt werden und sich hier durchaus Potenziale verbergen, solltest du hier dennoch nur mit äußerster Vorsicht handeln. Die Startup-Projekte, die hier gelistet werden, befinden sich in einer sehr frühen Anfangsphase. Hier spielen viele Faktoren eine Rolle, die zusätzliche Risiken mitbringen.

Gate.io NFT Marktplatz

Bei einem breiten Angebot, wie es Gate.io bietet, darf auch das Thema NFT nicht fehlen. Dazu bietet Gate.io über den Reiter „NFT“ einen eigenen Marktplatz an.

Gate.io nft marktplatz

Hier können NFTs und Teilstücke von NFTs gehandelt werden. Auch eigene NFT Kollektionen können hier kreiert und anschließend zum Verkauf angeboten werden. Die meisten NFTs werden im Stablecoin USDT gehandelt.

Gate.io App

Neben dem Zugang per Browser bietet Gate.io auch eine App für Apple iOS und Google Android an. Auch eine eigene App für MacOS und Windows lässt sich direkt über die Gate.io Seite herunterladen. Die App bekommt im Appstore bei 132 Bewertungen 3,2 Sterne. Die Nutzer kritisieren in der Gate.io Bewertung häufige Fehler beim Starten der App und die Unübersichtlichkeit innerhalb der App.

Gate.io App
Gate.io App

Aufgrund des umfangreichen Angebots, dass Gate.io bietet und ohne Abstriche auch in der App ermöglicht, leidet auch die Übersichtlichkeit in der App stark. Das können wir auch nach unserem Test bestätigen. Jedoch rückte das nach einer Eingewöhnungszeit während unseres Tests in den Hintergrund und wir haben die Unübersichtlichkeit nach einiger Zeit als weniger störend empfunden als noch zu Beginn. Auch Abstürze beim Starten der App konnten wir in unserem Test nicht feststellen.

Wie sicher ist Gate.io?

Gate.io bietet seinen Nutzern sehr viele Möglichkeiten, den Account vor Fremdzugriff zu schützen. Neben einer 2 Faktor Authentifizierung, einer Login-Historie, sowie Email Benachrichtigungen bei Ein- und Auszahlung, können Nutzer auch ein „Fondspasswort“ festlegen. Das ist ein beliebig gewähltes Passwort, dass vor jeder Handlung wie z.B. einem Trade nochmals eingegeben werden muss. Selbst wenn es Angreifern also gelingt, Zugriff auf deinen Account zu bekommen, benötigen sie nochmals das Fondspasswort, um eine Transaktion mit deinem Account durchführen zu können.

Gate.io Sicherheitseinstellungen

Gate.io bietet zudem noch die Möglichkeit einen Anti Phishing Code festzulegen. Das ist ein von dir beliebig vorgegebenes Wort, dass in jeder Email von Gate.io erscheint, sodass du dir sicher sein kannst, dass die Email von Gate.io echt ist. Zudem kann innerhalb des Accounts eine IP Bindung eingestellt werden. So ist nur ein Login über vorher festgelegte IP Adressen möglich. Gate.io bietet also sehr viele Maßnahmen, mit denen sich dein Account schützen lässt und die du nutzen solltest.

Die Kombination aus den genannten Sicherheitsfeatures, dem langen Track-Record von Gate.io, sowie der hohen Liquidität sind Faktoren, die für die Sicherheit von Gate.io sprechen. Es lässt sich zudem feststellen, dass gerade der Krypto Handel für die Top-Börsen, zu denen Gate.io auch zählt, sehr profitabel ist. Wir gehen deshalb nicht von einer baldigen Insolvenz von Gate.io aus. Ein Restrisiko bleibt aber dennoch stets bei ausländischen Börsen bestehen, da diese, wie im Fall von Gate.io, nicht durch die BaFin reguliert sind.

Gate.io Support

In unserem Test konnten wir zweimal die Erfahrung mit dem Gate.io Support machen. Die erste Anfrage haben wir per E-Mail versendet. Bereits nach wenigen Minuten hatten wir eine Antwort vom Support erhalten. Da unser Problem jedoch nicht sofort gelöst werden konnte, wurden um etwas Geduld gebeten. Bereits nach wenigen Stunden wurden wir ohne erneute Aufforderung schließlich über die Behebung des Problems informiert.

Bei unserer zweiten Anfrage haben wir den Live Chat auf der Gate.io Webseite genutzt. Ohne lange Wartezeit konnten wir uns direkt mit einem Support Mitarbeiter verbinden lassen, der sich dem Problem angenommen hat. Wir waren beide Male sehr über die Geschwindigkeit, mit der im Support gearbeitet wird, überrascht. Gerade bei Krypto Börsen, die bereits die Größe von Gate.io erreicht haben, haben wir das nicht erwartet. Der Support ist jedoch nur auf englischer Sprache verfügbar.

Gate.io Alternative

Gate.io vs Binance – Ist Binance besser als Gate.io?

Das Angebot von Gate.io und Binance ist sehr vergleichbar. Beide Anbieter versuchen alle erdenklichen Möglichkeiten, die die Kryptowelt bietet, auf ihren Plattformen abzubilden. Die Unterschiede liegen hier im Detail. Binance beispielsweise bietet auch eine VISA Kreditkarte an, mit der sich die täglichen Einkäufe erledigen lassen und Cashback verdient werden kann. Zudem sind die Handelsgebühren bei Binance mit 0,1 % geringer als bei Gate.io. Obwohl beide Plattformen aufgrund der vielen Möglichkeiten mit der Übersichtlichkeit zu kämpfen haben, wirkt die Binance Börse zudem insgesamt ausgereifter als Gate.io und hat mit weniger Bugs zu kämpfen.

Fazit: Bei Betrachtung der Coin Auswahl hat jedoch Gate.io deutlich die Nase vorn. Mit über 1400 Coins hat Gate.io gleich 4x so viele Coins im Angebot wie Binance. Zudem bietet Gate.io eigenständige Apps auch für MacOS und Windows an. 

In unserem Krypto Börsen Vergleich findest du viele verschiedene Krypto Börsen und kannst sie direkt miteinander vergleichen.

Fazit unserer Gate.io Erfahrungen

Gate.io ist eine der ältesten Krypto Börsen am Kryptomarkt und hat sich schon lange in den Top-Plätzen nach Handelsvolumen und Liquidität platziert. Unsere Gate.io Erfahrungen haben gezeigt, dass gerade für Altcoin-Jäger die Kombination aus riesiger Coin Auswahl und niedrigen Trading Gebühren interessant ist. Ob schlussendlich eine große Coin Auswahl unbedingt notwendig ist, muss jeder Kryptoinvestor für sich entscheiden und steht auf einem anderen Blatt. Aber bei Gate.io besteht nicht die Frage nach dem entweder oder, denn auch die großen Coins wie Bitcoin und Ethereum sind auf Gate.io handelbar.

Abzüge für Gate.io gibt es in unserem Test für die unübersichtliche Oberfläche, die es gerade für Anfänger schwer macht, sich zurechtzufinden. Auch der ein oder andere Bug, über den wir bei Nutzung gestolpert sind, war störend, auch wenn diese die Handlungsfähigkeit insgesamt nicht eingeschränkt haben. Zudem ist die fehlende Auszahlungsmöglichkeit von EURO in manchen Situationen etwas umständlich. Hier muss man die Auszahlung per Krypto als einzig verfügbare Option einplanen.

Gate.io ist nach unseren Erfahrungen deshalb gut als Zweit-Börse geeignet, um das eigene Handelsuniversum mit mehr Kryptowährungen zu erweitern und es werden zusätzlich mit dem Startup Launchpad und dem NFT Marktplatz weitere Möglichkeiten des Krypto Universums offen gehalten. Dank der Bereitstellung einer API Anbindung, ist auch die Steuer mit Gate.io kein Problem, da die Transaktionen per API automatisch in Tools wie Accointing übertragen werden können.

Möchtest du Gate.io selbst testen? Mit unserem Link* erhältst du Lebenslang 10% Rabatt auf die Trading Gebühren (oder Rabattcode "11881604" im Empfehlungsfeld bei Anmeldung eingeben).

Häufig gestellte Fragen zu Gate.io

  • Ist Gate.io sicher?

    Gate.io ist eine der ältesten Krypto Börsen und wurde bereits 2013 gegründet. Zudem gehört Gate.io nach Handelsvolumen und Liquidität auch zu den größten Krypto Börsen und hat selbst in schwierigen Marktphasen keine Anzeichen von Problemen gezeigt. Gate.io bietet zudem viele Möglichkeiten, seinen Account vor Fremdzugriff zu schützen. Dazu zählen 2 Faktor Authentifizierung, IP Bindung, Trading Passwort, Phishing Passwort u.v.m. Das sind viele Punkte die für die Sicherheit von Gate.io sprechen. Wir empfehlen aber grundsätzlich nicht mehr von deinen Kryptowährungen als notwendig auf einer Börse zu lassen und diese stattdessen mit einem Hardware-Wallet zu sichern.

  • Ist Gate.io seriös und vertrauenswürdig

    Gate.io ist bereits seit 2013 am Kryptomarkt tätig und hat schon viele Höhen und Tiefen des Kryptomarktes überstanden. Es gibt insgesamt nur sehr wenige Krypto Börsen, die in den Kryptoanfängen gegründet wurden und noch heute bestehen. Der lange Track-Record spricht für Gate.io. Gate.io jedoch nicht durch Institutionen wie die BaFin reguliert.

  • Wie hoch sind die Gebühren bei Gate.io

    Gate.io berechnet für das Handeln auf der Plattform 0,2% Gebühren. Über den eigenen Plattform-Token GT und/oder einem hohen Handelsvolumen lassen sich die Gebühren weiter reduzieren. Die Ein- und Auszahlung ist kostenlos, es fallen jedoch Netzwerkgebühren an, die in Abhängigkeit vom jeweiligen Coin unterschiedlich hoch ausfallen können.

  • Ist Gate.io das Gleiche wie Binance

    Nein. Gate.io ist eine eigenständige Krypto Börse und steht in keinem Zusammenhang zu Binance.

  • Ist Gate.io besser als Coinbase?

    Ob Gate.io besser als Coinbase ist, ist eine individuelle Betrachtung. Gate.io bietet das größere Angebot an Kryptowährungen und niedrigere Gebühren als Coinbase. Coinbase hingegen hat die vergleichsweise einfacher zu bedienende Oberfläche und ist durch die BaFin als Kryptoverwahrer reguliert.

Unser Krypto-Portfolio und die neusten Finanz- und Krypto-Insights?

Hol dir unseren gratis Coinbox-Newsletter, um langfristig Vermögen aufzubauen.

Schreibe einen Kommentar