Ledger Stax: Lohnt sich das neue Hardware-Wallet von Ledger?

In der letzten Woche hat der Hersteller Ledger in Paris sein neustes Hardware-Wallet mit dem Namen „Ledger Stax“ vorgestellt. Das Hardware-Wallet wurde zusammen mit dem ehemaligen Apple-Ingenieur Tony Fadell entwickelt, der gemeinsam mit Steve Jobs in den frühen 2000er Jahren am ersten Apple iPod gearbeitet hatte.

Ledger Stax Tony Fadell

Die Message, die mit der Kooperation gesendet werden soll, ist klar: Mit dem Stax möchte Ledger stärker in den Massenmarkt vordringen.

Ledger Stax – Was ist das überhaupt?

Der Ledger Stax verfolgt das gleiche Ziel wie die bisherigen Hardware-Wallets. Die sichere Selbstverwahrung deiner Krypto-Assets, ohne Parteien wie Krypto-Börsen vertrauen zu müssen. Jedoch stellt die Einrichtung, Funktionsweise und Bedienung eines Hardware-Wallets gerade Anfänger häufig vor große Herausforderungen. Ein sehr großes Problem, da die Hardware-Wallets doch ein so wichtiger Baustein für die Investition in Kryptowährungen sind.

Um ein Hardware-Wallet für die breite Masse zugänglicher zu machen, wurde deshalb das bisherige Bedienkonzept des Ledger Nano X und Ledger Nano S plus vollständig überarbeitet. Der Ledger Stax kommt nun in Kreditkartenformat und besitzt ein 3,7″ großes E-Ink-Display, dass sich per Touch bedienen lässt. Ähnliche Displays sind schon aus Geräten wie dem Amazon Kindle bekannt. Als zusätzliche Spielerei lässt sich der Homebildschirm des Ledger Stax mit eigenen NFTs individualisieren.

Optisch kann der Ledger Stax in diesem kurzen Werbefilm bestaunt werden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Features des Ledger Stax im Detail

Mit Ausnahme des Bedienkonzepts sind die Features des Ledger Stax weitestgehend mit dem des Ledger Nano X identisch. Es wurden zusätzliche Komfortfunktionen wie die Wireless Charging Funktion hinzugefügt.

Ledger StaxLedger Nano X
Kryptowährungen>5.500>5.500
SpeicherplatzNicht bekannt2 MB
Kompatible Wallets50+50+
SicherheitCC EAL5+ ChipCC EAL5+ Chip
Pin-Code
Backup24-Wörter Wiederherstellungsphrase24-Wörter Wiederherstellungsphrase
Bluetooth
Bildschirm400×672 Pixel E-Ink128 x 64 Pixel Oled
Batterie200 mAh / Monate dank E-Ink Display100 mAh / ca. 8 Stunden
Gewicht45,2g34g
Wireless Charging
Preis279 €149 €
Zum Ledger Stax*Zum Ledger Nano X*

Neuer Ledger = Mehr Sicherheit? – Wie funktioniert der Ledger Stax in der Praxis?

Unter der Haube funktioniert der Ledger Stax genau wie die bisherigen Hardware-Wallets von Ledger wie der Nano S plus oder der Nano X. Sogar der Sicherheitschip ist gleich geblieben. In Verbindung mit der Ledger Live App, die für Mac, PC, iOS und Android verfügbar ist, lassen sich über 5000 Kryptowährungen sicher verwahren.

Die Neuerungen in der Praxis werden sich dann über das E-Ink Touchdisplay bemerkbar machen. Ähnlich wie beim ersten iphone, soll durch die Touchbedienung ein einfacher Zugang zum Ledger und dessen Möglichkeiten geboten werden und mehr Informationen angezeigt werden können. Zum Beispiel wird ein dauerhafter Akkustand am gewölbten Teil des Hardware-Wallets möglich sein.

Was kostet der Ledger Stax?

Das neue Design und das einfache Bedienkonzept lässt sich Ledger über einen Aufpreis gegenüber den bisherigen Modellen bezahlen. Der neue Ledger Stax wird 279 € kosten.

Fazit: Lohnt sich der Kauf des Ledger Stax?

Ob sich ein Kauf des Ledger Stax lohnt, lässt sich abschließend noch nicht bewerten. Nüchtern auf die Features geschaut, bietet der Ledger Stax wenig Neues zu den bestehenden (günstigeren) Ledger Modellen. Das größte Argument für den Ledger Stax ist der riesige Bildschirm, der eine zugänglichere Bedienung ermöglichen wird. Das dürfte den Ledger Stax gerade für Anfänger attraktiv machen, die die sperrige Bedienung der bisherigen Modelle gemieden haben.

Ob das jedoch ausreicht, um den Aufpreis zu rechtfertigen, werden wir für euch in einem ausführlichen Test herausfinden. Zu diesem Zweck haben wir ein Modell bereits vorbestellt.

Der Ledger Stax kann auf der offiziellen Seite von Ledger vorbestellt werden.
Update 18.01.23: Die Auslieferung der Ledger Stax Modelle verzögert sich nach Angaben von Ledger. Neuer Auslieferungstermin ist Mai 2023. Ursprünglich wurde März 2023 angegeben.

  • Wie funktioniert ein Ledger Hardware Wallet?

    Eine Hardware Wallet speichert deine privaten Schlüssel offline auf eine Art USB-Stick. Du kannst also Kryptowährungen auf dem Ledger lagern und vor fremden Zugriff schützen.

  • Welcher Ledger ist der beste?

    Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat der Ledger Nano S Plus. Für die mobile Nutzung per iPhone solltest du zum Ledger Nano X oder Ledger Stax greifen.

  • Welche Kryptowährungen können mit einem Ledger gespeichert werden?

    Auf einem Ledger können alle gängigen Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, USDC, Chainlink, XRP, Polkadot, Cardano und Co. gepeichert werden.

  • Verliere ich meine Kryptowährung, wenn ich meinen Ledger Stax verliere?

    Solange du deine Wiederherstellungsphrase aus 24 Wörtern hast kannst du deine Kryptowährungen nicht verlieren. Besorg dir einfach einen anderen Ledger Stax und stellen den Zugang deinen Assets mit der geheimen Wiederherstellungsphrase wieder her.

  • Warum sollte ich eine Hardware Wallet zum Speichern von Kryptowährungen nutzen?

    Software Wallets sind häufig durch das Gerät, mit dem sie genutzt werden, dauerhaft mit dem Internet verbunden. Das macht sie anfällig für Angriffe von außen. Bei Krypto-Börsen überträgst du die Kontrolle deiner Kryptowährungen an Dritte Parteien, die sich betrügerisch verhalten können. Ein Hardware-Wallet wie der Ledger ist die sicherste Möglichkeit zur Verwahrung deiner Krypto-Assets.

  • Wann ist der voraussichtliche Liefertermin für meinen Ledger Stax, wenn ich jetzt vorbestelle?

    Die Auslieferung ist für 2023 geplant. Der Ledger Stax kann über die offizielle Seite von Ledger> vorbestellt werden.

  • Kann jemand mein Geld stehlen, wenn er Zugang zu meinem Ledger Stax hat?

    Der Ledger Stax ist zusätzlich durch einen PIN Code gesichert. Selbst wenn der Ledger Stax gestohlen wird, muss der PIN bekannt sein, um darauf zugreifen zu können.

Unser Krypto-Portfolio und die neusten Finanz- und Krypto-Insights?

Hol dir unseren gratis Coinbox-Newsletter, um langfristig Vermögen aufzubauen.

Schreibe einen Kommentar