Weltsparen Erfahrungen 2022: Bestes Tages- & Festgeld?

Weltsparen ermöglicht, mit einem einzigen Konto national und international von steigenden Zinsen bei Festgeld und Tagesgeld zu profitieren. Doch wie gut ist das Tages- und Festgeldangebot von Weltsparen in der Praxis? In unserem Test haben wir unsere eigenen Weltsparen Erfahrungen eingehend unter die Lupe genommen. Lohnt es sich für dich, hier dein Geld zu parken?

Bastian Glasser Bassti

Bastian Glasser von Talerbox
180k YouTube Abonnenten & Finanzblogger des Jahres • Stand: 26. Oktober 2022

Angebot

94%

Sicherheit

90%

Bedienung

85%
Weltsparen Wichtige Infos
Zinsen Festgeld3,20 %
Zinsen Tagesgeld0,75 %
GebührenKostenlos
Festgeld 373 Angebote
Tagesgeld16 Angebote
Flexgeld65 Angebote
Einlagensicherung100.000 €
Testergebnis
90%
10/2022
Sehr gut
Zum Fazit

Zum Tagesgeld Vergleich

Unsere Erfahrungen mit Weltsparen: Das Wichtigste in Kürze

  • Weltsparen bietet Tagesgeld, Flexgeld und Festgeld Angebote von Partnerbanken in ganz Europa an.
  • Übersichtlicher Vergleich der Zinsangebote inklusive Laufzeiten.
  • Eine Anmeldung für die Nutzung aller Angebote.
  • Optional automatisiertes Investment (Konfigurator oder Robo Advisor) in über 180 ETFs.

Vorteile und Nachteile von Weltsparen auf einen Blick

Vorteile von Weltsparen

  • Anmeldung schnell und ist kostenlos.
  • Festgeld und Tagesgeld Angebote aus ganz Europa im Vergleich.
  • Festgeld einfach verlängerbar.
  • Keine Kontoführungsgebühren.
  • Übersichtliche aufgebauter Vergleich der Angebote.
  • Guthaben per SEPA Überweisung hinzufügen.
  • Zusätzlich über 180 ETFs und Indexfonds verfügbar (Optional).

Nachteile von Weltsparen

  • Das Tagesgeld deutscher Banken bietet (aktuell) vergleichbare Zinsen.
  • Dokumentationsaufbereitung nicht optimal.

Was ist Weltsparen?

Weltsparen Test

Weltsparen ist eine Online-Plattform, die dir den Zugriff auf hunderte Tages- und Festgeldangebote aus ganz Europa ermöglicht. Viele der dort angebotenen Zinssätze, insbesondere für Festgeld, sind höher als das, was du bei deutschen Banken für dein Geld derzeit bekommst. Dadurch hat sich Weltsparen über die Jahre zu einer beliebten Vergleichs- und Investment-Plattform für Tages- und Festgeld entwickelt.

Weltsparen arbeitet mit mehr als 400 Partnerbanken aus 30 Ländern zusammen. Die Plattform wird eigenen Angaben zufolge von über 750.000 Kunden genutzt. Das derzeit verwaltete Vermögen beläuft sich dabei auf über 28 Milliarden Euro.

Wer steckt hinter Weltsparen?

Weltsparen ist eine Marke der Raisin DS GmbH, die ihren Sitz in Berlin hat. Die Online-Plattform wurde 2013 ins Leben gerufen. Als Geschäftsführer fungiert dabei Mitbegründer Tamaz Georgadze. Wenn du Weltsparen für Investments nutzt, wird das Verrechnungskonto von der Raisin Bank AG geführt.

Weltsparen Angebote: Welche Anlagemöglichkeiten bietet dir Weltsparen?

Die meisten Menschen verbinden den Namen Weltsparen mit Tagesgeld und Festgeld. Der Schwerpunkt der Plattform liegt tatsächlich auf der Vermittlung von Tages- und Festgeldkonten. Daneben bietet dir Weltsparen auch Zugriff auf sogenanntes Flexgeld (vorzeitig kündbares Festgeld) sowie Kündigungsgeld, also vereinfacht gesagt: verschiedene Formen des Festgelds.

Gleichzeitig kannst du über Weltsparen aber auch in eine Reihe weiterer Anlagemöglichkeiten investieren. Hierzu zählen zum einen ETFs, welche du entweder per Einmalanlage kaufen oder langfristig besparen kannst. Alternativ existiert auch ein Weltsparen Robo-Advisor für ETFs. Ferner kannst du mit Weltsparen in Krypto-Zertifikate investieren.

Über Raisin Private Equity erhältst du zudem Zugang zu ansonsten nur institutionellen Investoren vorbehaltenen Private-Equity-Investments. Allerdings beläuft sich die Mindestbeteiligung hier auf min. 200.000 €.

Weltsparen Angebote im Überblick:

  • Festgeld (373)
  • Flexgeld (65)
  • Tagesgeld (16)
  • Kündigungsgeld (5)
  • ETFs (über 180) – alternativ auch als Rürup-Sparplan
  • ETF Robo-Advisor
  • Private Equity
  • Krypto-Zertifikate (7)

Wie hoch sind die Zinsen bei Weltsparen?

Weltsparen Festgeld Vergleich (Zinsen p.a.)

Das derzeit beste Festgeldkonto mit einer Laufzeit 1 Jahr bringt aktuell 2,50 % p.a. über Weltsparen ein. Für die Angebote von 6 oder 9 Monaten kannst du derzeit mit maximal 1,80 % rechnen. Bei längeren Laufzeiten steigen die möglichen Zinsen auf bis zu 2,90 % (2 Jahre) bzw. 3,20 % (3 Jahre).

Weltsparen Festgeld1 Jahr2 Jahre3 Jahre5 Jahre
Banca Progetto (Italien)2,50 %2,70 %2,90 %2,90 %
smeBank (Litauen)2,40 %2,90 %3,20 %3,20 %
illimity (Italien)2,40 %2,55 %2,80 %2,80 %
Banco Portugues de Gestao (Portugal)2,35 %2,50 %2,70 %2,50 %
PayRay (Litauen)2,34 %2,50 %2,75 %3,05 %
Banca CF+ (Italien)2,10 %2,70 %2,90 %3,00 %

Fazit: Längere Laufzeiten als 3 Jahre bringen derzeit beim Weltsparen Festgeld keine höheren Zinsen. Der aktuelle Top-Zins von 3,20% wird bei längerer Laufzeit nicht mehr überboten.

Weltsparen Tagesgeld Vergleich (Zinsen p.a.)

Beim Weltsparen Tagesgeld sind 0,75 % p.a. aktuell das Maximum bei einer Anlage von 10.000 € oder mehr. Möchtest du weniger Geld anlegen, schrumpfen die möglichen Zinsen auf 0,52 bis 0,45 %.

Weltsparen TagesgeldBeispiel 10.000 €
Banca Progetto (Italien)0,75 %
Lea Bank (Norwegen)0,52 %
Komplett Bank (Norwegen)0,50 %
Nordax Bank (Schweden)0,50 %
collector bank (Schweden)0,45 %

Fazit: Bei einigen deutschen Banken wie der ING oder der Consorsbank gibt es zwar ähnliche Tagesgeld-Zinsen. Jedoch handelt es sich bei diesen Angeboten um zeitlich begrenzte Aktionen. Darüber hinaus bietet Weltsparen den Vorteil, dass du nur über einen Anbieter investieren und nicht ständig wegen kleinen Zinsänderungen dein Konto wechseln musst.

Weltsparen Flexgeld Vergleich (Zinsen p.a.)

Flexgeld bietet Anlegern höhere Zinsen als Tagesgeld und ist gleichzeitig flexibler als Festgeld. Dank einer frei wählbaren Kündigungsfrist brauchst du dein Geld nicht über die volle Anlagedauer festsetzen.

Weltsparen FlexgeldLaufzeitZinssatz
Banco Portugues de Gestao (Portugal)2 Jahre2,50 %
Banco Portugues de Gestao (Portugal)3 Jahre2,70 %
Civi Bank (Italien)7 Jahre2,40 %
Civi Bank (Italien)8 Jahre2,45 %
Civi Bank (Italien)10 Jahre2,50 %

Die Auswahl beim Weltsparen Flexgeld liegt derzeit bei 65 Angeboten. Hier sind 2,70 % über 3 Jahre aktuell das Maximum. Dafür kannst du dein Festgeld allerdings auch jederzeit frühzeitig auflösen.

Fazit: Für echtes passives Einkommen ist Tages- bzw. Festgeld sicher nicht die richtige Anlageform. Hier gibt es durchaus bessere Alternativen zum Weltsparen Tages- und Festgeld, die dann aber auch mehr Risiko bergen. Wer sein Geld sicher verwahren und zumindest etwas Zinsen erhalten möchte, findet über Weltsparen eine große Auswahl.

Ist Weltsparen sicher?

Bei der Online-Plattform Weltsparen handelt es sich um einen etablierten Anbieter auf dem deutschen Markt. Die Online-Plattform bietet dabei selbst keine Anlageprodukte an, sondern fungiert gleichzeitig als Vergleichsplattform und Vermittler für ausländische Partnerbanken in ganz Europa. Hinter Weltsparen steht die Raisin Bank AG mit Sitz in Frankfurt. Diese wurde bereits 1973 zugelassen und verfügt über eine Banklizenz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Da die Raisin Bank der damit gesetzlichen Einlagensicherung unterliegt, sind Kundeneinlagen in Höhe von bis zu 100.000 € geschützt. Da die Einlagensicherung auch in den übrigen EU-Ländern gilt, genießen Guthaben auch bei den Partnerbanken von Weltsparen den Schutz der Einlagensicherung.

Unsere Weltsparen Erfahrung mit Blick auf die IT- und Datensicherheit ist positiv. Es werden keine Daten an unautorisierte Dritte weitergegeben. Ein mehrstufiges Verschlüsselungs- und Identifizierungssystem verhindert, dass sensible Daten von Unbefugten eingesehen werden können. Ferner werden wir bei ausbleibender Aktivität automatisch nach 15 Minuten aus dem Konto ausgeloggt. Das macht einen regelmäßigen Login bei Weltsparen erforderlich, dient aber deiner Sicherheit.

Fazit: Unsere Erfahrungen mit Weltsparen in puncto Sicherheit sind durchweg positiv. Hierbei handelt es sich aber keineswegs um ein Alleinstellungsmerkmal von Weltsparen. Die Angst vieler Anleger, dass Tages- und Festgeldangebote ausländischer Banken über Weltsparen möglicherweise unseriös sind, ist jedoch unbegründet.

Wie verdient Weltsparen Geld?

Weltsparen verdient über die Vermittlung von Tages- und Festgeldern anteilig mit. Die anfallenden Provisionen für Weltsparen werden dabei von der jeweiligen Partnerbank gezahlt. Das Weltsparen Konto sowie die Anlage in festverzinsliche Produkte sind somit kostenfrei für Nutzer. Für die Nutzung des ETF Konfigurators (0,43 % p.a.) sowie den Weltsparen Robo-Advisor (0,48 % p.a.) fallen hingegen zusätzliche Gebühren an.

Anleitung: Wie funktioniert Weltsparen in der Praxis?

Weltsparen Dashboard

Das Dashboard von Weltsparen ist übersichtlich aufgebaut. Es werden dir sämtliche Anlagen und Guthaben auf einen Blick angezeigt. Hast du noch kein Tages- oder Festgeld angelegt, kannst du über den Button “Jetzt zu den Angeboten” sofort deine erste Anlage suchen und abschließen.

Weltsparen anlegen

Unter dem Reiter “Angebote” sind sämtliche über die WeltSparen-Plattform verfügbare Anlagemöglichkeiten aufgelistet, sodass du schnell zur Anlage deiner Wahl gelangst.

Weltsparen Zinsvergleich

Festgeld, Flexgeld, Tagesgeld und Kündigungsgeld sind in einer einheitlichen Übersicht einsehbar. Hier kannst du festlegen, welche Laufzeit dir vorschwebt und wie hoch dein gewünschter Anlagebetrag ist. Daraufhin werden die der Reihenfolge nach die Angebote mit den besten Zinsen angezeigt.


Neben dem Zinssatz p.a. siehst du hier auch gleich, wie hoch dein Zinsertrag über den gesamten Zeitraum wäre.

Weltsparen Angebote

Über den Button “Angebotsdetails” kannst du die Konditionen des Angebots genauer ansehen. Zudem erhältst du einige Informationen zur anbietenden Bank. Mit einem Klick auf “Jetzt anlegen” kannst du zum jeweiligen Angebot weitergehen.

Weltsparen Festgeld

Hier siehst du noch einmal eine detaillierte Übersicht des Angebots und sämtlicher Konditionen. Du kannst deinen gewünschten Anlagebetrag festlegen und musst anschließend noch eine Reihe von Fragen zur Herkunft der Gelder, dem Zweck der Einlage usw. beantworten.

Weltsparen TAN

Zum Schluss musst du die Geldanlage noch per TAN bestätigen. Du kannst im Übrigen bereits ohne vorheriges Kontoguthaben Anlagen in Auftrag geben.

Umsatzübersicht und Dokumentation

Trotz der generell guten Übersichtlichkeit der Plattform, haben wir doch auch einen kleinen Kritikpunkt. Was uns aktuell noch stört, ist die unübersichtliche Dokumentation der Anlagen in die investiert wurde.

Möchtest du beispielsweise die Anlagen in einen Portfolio-Tracker wie getquin laden, so musst du jeden Kauf/Verkauf einzeln per PDF laden. Je nachdem, wie viele Anlagen du auf Weltsparen nutzt, kann das schnell mühselig werden, da jeweils nur 10 PDFs pro Seite angezeigt werden. Solltest du dein Geld allerdings nur in einige Tages- bzw. Festgeldkonten anlegen, fällt dieses Problem weniger stark ins Gewicht.

Einzahlen und auszahlen bei Weltsparen

Die Überweisung auf sowie die Auszahlung von deinem Weltsparen Verrechnungskonto erfolgt bequem per Online-Banking über die Seite von Weltsparen. Die Möglichkeit hierfür findet sich unter “MeinWeltsparen” und “Verwaltung”.

Du brauchst lediglich den Betrag und optional den Verwendungszweck anzugeben. Anschließend erhältst du eine mTAN auf dein Mobiltelefon, welche du wiederum eingeben musst. Die Buchung erfolgt in der Regel innerhalb von 1 bis 2 Tagen. Als Referenzkonto dient dabei das Konto deiner Bank, welches du bei der Registrierung angegeben hast.

Weltsparen Erfahrungen: Alternativen im Vergleich

Weltsparen vs. Zinspilot

Im Juni 2021 haben sich die Raisin GmbH und Deposit Solutions GmbH –  der Betreiber von Zinspilot – zusammengeschlossen und firmieren seitdem gemeinsam als Raisin GmbH. Das Angebot von Weltsparen und Zinspilot wird vom selben Unternehmen betrieben. Dennoch handelt es sich bisher immer noch um zwei separate Plattformen, die jeweils eine eigene Registrierung erfordern.

Zinspilot vs Weltsparen Vergleich: Festgeld

WeltsparenZinspilot
Angebote373102
Höchster Zins3,20 % (3 Jahre)2,54 % (max. 1 Jahr möglich)
Mindestanlageab 1 € (14 Angebote)ab 1 € (72 Angebote)
Ø Mindestanlage5.506 €269 €

Zinspilot vs Weltsparen Vergleich: Tagesgeld

WeltsparenZinspilot
Angebote1614
Höchster Zins0,75 %1,08 %
Mindestanlageab 1 € (2 Angebote)ab 1 € (14 Angebote)
Ø Mindestanlage3.256 €92 €

Beim Festgeld lassen sich derzeit über Weltsparen Angebote mit etwas höheren Zinsen finden. Im Gegenzug gibt es über Zinspilot bessere Tagesgeld Angebote mit einem max. Zinssatz von aktuell 1,08 % im Vergleich zu den max. 0,75 % bei Weltsparen. Die durchschnittliche Mindesteinlage ist bei Zinspilot zudem deutlich niedriger als bei Weltsparen.

Fazit: Zinspilot vermittelt wie Weltsparen eine große Menge an Tagesgeld- und Festgeldkonten. Die Auswahl an Angeboten ist bei Zinspilot allerdings um einiges geringer als bei Weltsparen. Darüber hinaus beschränken sich die Angebote bei Zinspilot lediglich auf Tages- und Festgeldkonten mit einer Laufzeit von 12 Monaten oder weniger.

Weltsparen vs. Nexo

Nexo bietet dir eine alternative Möglichkeit, passives Einkommen zu verdienen. Die Krypto-Lending-Plattform ermöglicht es dir, Kryptowährungen und Euro gegen Zinsen von bis zu 12 % zu verleihen. Damit lässt Nexo selbst die besten Festgeldkonten bei Weltsparen deutlich hinter sich. Allerdings sind Anlagen in Kryptowährungen stets auch mit einem Risiko verbunden.

Nexo euro verzinsung

Zinsen werden bei Nexo täglich ausgezahlt. Die Mindesteinlage liegt zudem bei gerade einmal 1 Euro. Ferner bietet Nexo noch eine Reihe von weiteren Möglichkeiten. So kannst du über die Plattform beispielsweise auch einen Sofortkredit ohne Schufa abschließen.

Fazit: Nexo bietet dir zum deutlich höhere Zinsrenditen auch auf Euro. Dies geht jedoch mit einem höheren Risiko einher. Suchst du klassische Sparanlagen mit mehr Sicherheit wie Festgeld und Tagesgeld, hat Weltsparen die Nase vorn.

Unsere Nexo Erfahrungen gibt es zum Nachlesen und als Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit: Lohnt sich das Tages- und Festgeld von Weltsparen?

Insgesamt sind unsere Erfahrungen mit Weltsparen überaus positiv. Der Zinsbroker bietet dir Zugang zu hunderten von Festgeldkonten sowie einer Reihe unterschiedlicher Tagesgeld- und Flexgeld-Angebote. Darüber hinaus kann mit Weltsparen (optional) auch in diverse zusätzliche Anlagemöglichkeiten wie z.B. ETFs investiert werden. Hier würden wir jedoch eher auf klassischer Broker Produkte setzen.

Wenn du jedoch nach einer Plattform mit umfassenden Tages- und Festgeldangebot suchst, ist Weltsparen eine mehr als interessante Option durch die einfache Verwaltungsoption mit einem einzigen Konto. Hier sind Zinsen von bis zu 3,20 % möglich.

Häufig gestellte Fragen zu Weltsparen

  • Ist Weltsparen zu empfehlen?

    Die Mehrzahl der Nutzer von Weltsparen ist sehr zufrieden mit der Plattform. Auf Trustpilot bewerten aktuell 4.492 Nutzer WeltSparen durchschnittlich mit 4,2 aus 5 Sternen. Auch unsere eigenen Weltsparen Erfahrungen sind positiv.

  • Wie zuverlässig ist Weltsparen?

    Für alle Spar-Produkte gilt eine Einlagensicherung von 100.000 Euro pro Kunde und Bank. WeltSparen ist ein seriöser und sicherer Anbieter.

  • Ist Weltsparen eine Bank?

    WeltSparen ist eine von der BaFin regulierte Online-Plattform für Sparprodukte und andere Geldanlagen. Hinter WeltSparen steht die Raisin Bank, welche auch die Verrechnungskontos von WeltSparen-Kunden verwaltet.

  • Wie eröffne ich ein Konto bei Weltsparen?

    Um ein Konto bei Weltsparen zu eröffnen, muss du dich zuerst registrieren und anmelden. Anschließend ist noch eine Identifikation per VideoIdent oder PostIdent notwendig.

  • Wo finde ich bei Weltsparen den Freistellungsauftrag?

    Einen Vordruck für den Freistellungsauftrag findest du im Weltsparen Online Banking für jede Bank. Der Freistellungsauftrag sieht beispielsweise wie hier aus.

  • Kann ich bei Weltsparen ein Gemeinschaftskonto eröffnen?

    Nein, man kann kein Weltsparen Gemeinschaftskonto eröffnen. Dies gilt für sämtliche Anlageprodukte von Weltsparen.

  • Was passiert, wenn Weltsparen pleite geht?

    Alle Einlagen von WeltSparen Kunden sind bis zu einer Höhe von jeweils 100.000 € pro Kunde durch die gesetzliche Einlagensicherung abgesichert. ETFs gelten als Sondervermögen und sind daher nicht Teil der Konkursmasse.

  • Ist Weltsparen kostenlos?

    Die Kontoführung ist bei WeltSparen kostenlos. Nutzer müssen für den Abschluss von Festgeld- und Tagesgeldkonten keine Gebühren zahlen.

  • Gibt es eine Weltsparen App?

    Es gibt eine Weltsparen App, die es dir erlaubt, auch von unterwegs auf deine Tages- und Festgeldkonten zuzugreifen. Die App ist sowohl für Android als auch iOS verfügbar und bietet sämtliche Funktionen der Desktop-Variante.

Unser Krypto-Portfolio und die neusten Finanz- und Krypto-Insights?

Hol dir unseren gratis Coinbox-Newsletter, um langfristig Vermögen aufzubauen.

Schreibe einen Kommentar