Yuh Erfahrungen: Kostenloses Schweizer Konto für alle?

Mit dem kostenlosen Schweizer Konto von Yuh können nicht nur Bürger der Schweiz ein Bankkonto eröffnen, sondern auch Bürger aus Deutschland oder Österreich kommen mit Yuh in wenigen Minuten zu ihrem eigenen Schweizer Konto mit Schweizer IBAN. Wie das funktioniert und welche Vorteile das Yuh-Konto noch bietet, zeigen wir dir in unserem Erfahrungsbericht.

Bastian Glasser Bassti

Bastian Glasser von Talerbox
181k YouTube Abonnenten & Finanzblogger des Jahres • Stand: 06. Oktober 2022

500 Swissqoin mit Code: dtq7d3

Yuh Mastercard

Gebühren

92%

Funktionen

95%

Nutzung

88%
Yuh Erfahrungen – Wichtigste Info’s
Kostenlose Karte
Cashback
Tagesgeld Zinsen0,5 % auf EUR, CHF und USD
Abhebung weltweitKostenlos in der Schweiz / 4,90 CHF
Bezahlung weltweitEuro & CHF kostenlos / Währungstausch 0,95 %
InvestmentsAktien, Krypto
Apple & Google pay
Testergebnis
92%
10/2022
Sehr gut
Zum Fazit

Krypto Kreditkarten Vergleich

Yuh HauptsitzGland, Schweiz
Gründungsjahr2021
Mitarbeiter113
EinzahlungsmöglichkeitBankkonto mit Schweizer IBAN
Art der KarteMastercard Debitkarte
Währungen13 (Euro, CHF, US-Dollar…)
Nutzerzahl> 100.000
VerfügbarkeitDeutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien, Liechtenstein
SpracheDeutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
SupportLive-Chat, E-Mail, Telefon
Lizenz/RegulierungSchweizer FINMA Lizenz
Coin / WhitepaperSwissqoin (SWQ) / Whitepaper

Das Wichtigste zu unseren Yuh Erfahrungen in Kürze

  • Kostenloses Schweizer Girokonto, auch für Deutsche und Österreicher.
  • Yuh ist eine Kooperation der etablierten Schweizer Banken Swissquote und Postfinance. Das Guthaben auf Yuh wird von der Swissquote verwaltet und steht unter dem Schutz der Schweizer Einlagensicherung bis 100.000 CHF.
  • Du erhältst mit dem Yuh Konto eine Schweizer IBAN und kannst das Konto wie ein normales Girokonto für Überweisungen und mit der Karte für Zahlungen in Geschäften nutzen.
  • Das Yuh Konto bietet viele Zusatzfunktionen wie Cashback, Sparen mit Zinsen, Währungsumtausch und Handel mit Aktien und Kryptowährungen.

Vor- und Nachteile von Yuh

Vorteile von Yuh

  • Einfache Gebührenstruktur und alle wichtigen Grundfunktionen des Kontos sind kostenlos
  • Hohe Sicherheit durch Schweizer Banklizenz und Einlagensicherung bis 100.000 CHF
  • Kostenfreie Yuh Debitkarte mit Cashback
  • Banküberweisungen im SEPA Raum (in Euro) sind kostenfrei
  • Guter und kompetenter Support per Chat und Telefon
  • Währungstausch u.a. in Euro, Schweizer Franken und US-Dollar möglich (Multiwährungskonto)
  • 0,5% Zinsen auf Guthaben in Schweizer Franken (CHF), Euro und US-Dollar
  • Die Yuh Debitkarte ist Apple Pay und Google Pay fähig

Nachteile von Yuh

  • Keine kostenlose Bargeldabhebung außerhalb der Schweiz
  • Noch keine virtuelle Debitkarte (in Planung)
  • Das Konto von Yuh ist bisher nur als App verfügbar

Bonus: 500 Swissqoin mit Code: dtq7d3 – Einfach bei der Anmeldung angeben.
Weitere 500 Swissqoin erhältst du für die erste Überweisung von min. 500 € auf dein Yuh-Konto (Geld kann anschließend wieder zurücküberwiesen werden). Der Wert der Coins beträgt derzeit ca. 12 €.

Was ist Yuh?

Yuh ist eine Schweizer Neobank, die 2021 aus einer Kooperation zwischen den Schweizer Banken Swissquote und Postfinance entstanden ist. Alle Yuh Kunden erhalten ein Konto mit Schweizer IBAN, das für Zahlungen in 13 verschiedenen Währungen genutzt werden kann, auch in Euro, Schweizer Franken oder US-Dollar. 

Darüber hinaus bietet das Konto von Yuh folgende Funktionen:

  • 0,5 % Zinsen auf Guthaben in Euro, Schweizer Franken und US-Dollar
  • Multiwährungskonto mit 13 verschiedenen Währungen
  • Sparkonten für automatische Sparziele (keine Unterkonten)
  • Kostenlose Debitkarte mit Cashback in Swissqoins
  • Handel mit (Teil-) Aktien (auch Schweizer Aktien) und Kryptowährungen

Yuh Konto – Schweizer Konto für Jedermann?

Währungsumtausch bei Yuh

Währungen werden automatisch von Yuh bei Zahlung umgetauscht oder können in der App vorab in 13 Währungen umgetauscht und anschließend im Konto gehalten werden. Yuh zeigt dir stets vor Umtausch an, wie viel du in der Zielwährung erhältst. Der angezeigte Wert beim Umtauschvorgang ist inkl. der Gebühren, die anfallen. Zudem kann ein Zielkurs gesetzt werden, falls du den Umtausch nur zu einem bestimmten Kurs durchführen möchtest.

Verfügbare WährungenEuro, US-Dollar, Schweizer Franken, VAE-Dirhams, Australische Dollar, Kanadische Dollar, Dänische Kronen, Britische Pfund, Hongkong Dollar, Japanische Yen, Schwedische Kronen, Singapur Dollar
Umtauschgebühren0,95 %
Gebühren für Zahlungen in nicht verfügbaren Währungen1,5 %

Yuh – Zinsen auf Guthaben

Auf Guthaben für Schweizer Franken (CHF), Euro und US-Dollar bietet Yuh Guthabenzinsen an.

WährungenCHF, EUR, USD
Zinsen0,5 %
Limit100.000 pro Währung
Auszahlung der ZinsenJährlich am 31.12.

Swissqoin (SWQ) – Cashback und mehr

Der Swissqoin (SWQ) ist eine Ethereum-basierte Kryptowährung von Yuh, über die Yuh ein Loyalitätsprogramm für alle Yuh Nutzer abbildet. Die Swissqoins sind durch Schweizer Franken in einem extra dafür bereitgestellten Reservekonto gedeckt und können derzeit nicht frei gehandelt werden. Stattdessen werden durch Nutzung der Yuh Debitkarte oder für den Handel in der Yuh App die Swissqoins “verdient”. Die verdienten Coins lassen sich anschließend jederzeit in der Yuh App verkaufen.

Yuh Cashback
Yuh Cashback für die Nutzung der Karte

Der Wert der Coins wird anhand der verfügbaren Geldreserven im Reservekonto ermittelt. Es gibt maximal 200 Millionen Coins und jeder Swissqoin der in der App verkauft wird, wird “verbrannt”, also aus dem Umlauf genommen. Zudem fließt ein Teil der Yuh-Einnahmen zurück ins Reservekonto, wodurch jeder einzelne Swissquoin stetig seinen Anteil am Reservekonto erhöht. Aktuell fließen monatlich 0,5 CHF je Kunden zurück in das Reservekonto. Der Wert der Swissqoins steigt deshalb auf lange Sicht kontinuierlich an und belohnt das längere Halten des Coins sowie die aktive Nutzung der Yuh App.

Swissqoin SWQ Wertentwicklung

Seit dem Start der Yuh App im Mai 2021 ist der Wert der Swissqoins um 18,10 % gestiegen. Für folgende Aktionen werden Swissqoins an Nutzer ausgeschüttet:

  • 2 SWQ für jede Zahlung mit der Yuh Karte (max. 10 Zahlungen pro Tag)
  • 10 SWQ pro Trade (max. 10 Transaktionen pro Tag)
  • 500 SWQ für die erste Einzahlung von min. 500 € bei Kontoeröffnung
  • 500 SWQ für Weiterempfehlungen an Freunde und Bekannte

Swissqoin (SWQ) Tokenomics

HerausgeberSwissquote Bank AG
SymbolSWQ
Anzahl200.000.000 Swissqoins (max)
StakingNein
Ziel des CoinsAnspruch auf 0,01 CHF je Coin aus dem Reservekonto + anteilig gutgeschrieben Beträge des Reservekontos
Bestand Reservekonto2.000.000 CHF initial durch Yuh
Rückkauf der SwissqoinsZum aktuellen Wert über die Yuh App
Token StandardERC-20
Blockchain ExplorerEtherscan
Code Github
Enddatum der AusschüttungenOhne Enddatum. Yuh behält sich vor die Ausschüttungen jederzeit zu beenden.
ÜbertragungÜbertragung der Coins nur innerhalb der Yuh App möglich

Fazit: Durch die begrenzte Anzahl an Swissqoins und die stetige Erhöhung des Reservekontos über die Yuh-Einnahmen, werden frühe und aktive Nutzer überproportional durch das Swissqoin-Loyalitätsprogramm belohnt. Behalte jedoch im Hinterkopf, dass Yuh sich das Recht vorbehält, die Konditionen jederzeit zu ändern und der Coin noch nicht frei auf anderen Börsen gehandelt werden kann.

Yuh Gebühren für Konto und Karte

Die Gebührenstruktur von Yuh ist sehr einfach und transparent gehalten. Es gibt keine monatlichen Kontoführungsgebühren und für jegliche Zahlungen in Euro, brauchst du keine zusätzlichen Kosten zu befürchten. So einfach wie bei Yuh kam man in der Vergangenheit bisher nicht an ein kostenloses Schweizer Bankkonto.

Yuh Konto und DebitkarteKostenlos
Bargeldabhebung außerhalb der Schweiz4,90 CHF/Abhebung
Bargeldabhebung in der Schweiz1 kostenlose Abhebung/Woche
Zahlungen mit der Yuh KarteKostenlos
Banküberweisungen in Euro oder CHFKostenlos
Banküberweisungen in anderen Währungen4 CHF
Gebühren Währungswechsel0,95 %

Yuh Investieren in Aktien und Kryptowährungen

Mit dem Yuh Konto lässt sich auch in (Teil-) Aktien und Kryptowährungen investieren. Der Depotbestand wird treuhänderisch gemäß Schweizer Bankgesetz von der Swissquote verwaltet. Auf ein anderes Depot übertragen lassen sich gekaufte Werte bisher nicht. Dafür kann per Einzelkauf oder Sparplan auch in Schweizer Aktien investiert werden, die an europäischen Handelsplätzen aktuell nicht gehandelt werden können.

Mindestsumme25 CHF
Depotgebühren0 €
Handelsgebühren Aktien0,5 %
Handelsgebühren Kryptowährungen1 %
Verfügbares AngebotZum Handelsuniversium

Fazit: Insgesamt ist das Broker-Angebot von Yuh gerade für Schweizer interessant, da Schweizer Banken bisher deutlich höhere Gebühren für den Aktienhandel verlangt haben. Deutsche Anleger finden mit dem Angebot von Trade Republic oder Scalable Capital ein einfacheres und günstigeres Angebot.

Yuh Sicherheit – Wie sicher ist das Yuh Konto?

Hinter dem Yuh App Konto steckt eine Kooperation der Schweizer Großbanken Swissquote und Postfinance. Konto- und Depot werden direkt von der Swissquote verwaltet, die nach der FINMA Lizenz der Schweizer Finanzbehörden reguliert wird. Als Nutzer des Yuh Kontos profitierst du deshalb von den Schutzbestimmungen der Schweizer Bankengesetze und einer Einlagensicherung von 100.000 Schweizer Franken (CHF).

Dass das Guthaben direkt von der Swissquote Bank verwaltet wird, ist auch sofort bei einer Überweisung an das eigene Yuh Konto erkennbar. In Bezug auf die Sicherheit von Yuh haben wir deshalb keinerlei Bedenken.

Yuh Support – Meine Erfahrungen

Der Support von Yuh ist per Live-Chat, E-Mail und sogar per Telefon verfügbar. Ich hatte während des Testzeitraumes 2x Kontakt mit dem Support über die Nachrichtenzentrale der Yuh-App. Dabei ging es u.a. um die Mitteilung meiner Steuer-ID. In beiden Fällen habe ich bereits nach weniger als 24 Stunden eine Antwort vom Support erhalten. Über die Antwort in der Nachrichtenzentrale wurde ich sowohl per Push-Nachricht der App und als auch per E-Mail informiert. 

Fazit: Nach meinen Erfahrungen gibt es am Yuh Support nichts auszusetzen. Der Support des Yuh Kontos ist zudem für Nutzer interessant, die sich gerne die Option auf einen telefonischen Kontakt offen halten.

Das Yuh Konto in der Praxis

Ich führe dich jetzt einmal durch die Yuh App und zeige dir, wie das Yuh Konto funktioniert.

Yuh App Schweizer Konto

Auf der Startseite der Yuh App erhältst du alle Informationen zu den letzten Transaktionen und deinem Gesamtvermögen. Zudem kannst du über “Aufschlüsselung” oben rechts dein Ausgabeverhalten in verschiedenen Grafiken anzeigen lassen.

Yuh App überweisen

Über das Menü “Zahlen” wird alles rundum eingehende und ausgehende Zahlungen, sowie Transaktionen der Yuh Karte verwaltet.

Yuh App Daueraufträge IBAN

Es können Überweisungen und Daueraufträge eingerichtet werden.

Yuh App Währungstausch EURO DOLLAR SCHWEIZER FRANKEN

Sowie der Währungsumtausch in Währungen wie Schweizer Franken, US-Dollar und mehr.

Yuh App Sparvermögen

Über das Menü “Sparen” können verschiedene Sparziele angelegt werden. Das Sparvermögen wird von deinem normalen Konto getrennt, hat jedoch keine eigene IBAN.

Yuh App Sparziele Einstellen

Für Sparziele können Zielbeträge und automatische Überweisungen eingerichtet werden.

Yuh App Investieren

Über den Reiter “Investieren” kommst du zum Handel mit Aktien und Kryptowährungen auf Yuh. Es können Sparpläne angelegt und Käufe und Verkäufe getätigt werden.

Fazit: Lohnt sich das Schweizer Bankkonto für alle?

Das Konto von Yuh ist eine gute Lösung für alle, die ein kostenloses Konto in der Schweiz suchen. Dank der Debitkarte mit Cashback und der kostenlosen Transaktionen in Euro eignet sich Yuh aber nicht nur als Zweitkonto in der Schweiz, sondern kann auch problemlos als tägliches Ausgabenkonto oder Multiwährungskonto genutzt werden. Einzig für den Handel mit Aktien und Kryptowährungen empfehlen wir aufgrund der vergleichsweise hohen Gebühren und fehlenden Übertragbarkeit auf andere Broker zurückzugreifen. Mich persönlich hat Yuh überzeugt und ich werde es in der Zukunft als dauerhaftes Zweitkonto einrichten.

Bonus: 500 Swisscoin mit Code: dtq7d3 – Einfach bei der Anmeldung angeben.
Weitere 500 Swissquoin erhältst du für die Überweisung von min. 500€ auf dein Yuh-Konto. Das Geld kann anschließend wieder zurücküberwiesen werden. Der Wert der Coins beträgt derzeit ca. 12 €.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Yuh

  • Wie seriös ist Yuh?

    Yuh wird über die FINMA nach Schweizer Bankenrecht reguliert und verfügt über eine Einlagensicherung bis 100.000 CHF. Yuh ist seriös und sicher.

  • Wie viel kostet Yuh?

    Konto- und Depotführung sowie die Transaktionen in Euro oder Schweizer Franken sind bei Yuh kostenlos. Gebühren werden für zusätzliche Leistungen wie den Währungsumtausch oder den Handel mit Aktien fällig.

  • Wem gehört Yuh?

    Yuh ist eine Kooperation der Schweizer Großbanken Swissquote und Postfinance. 

  • Ist Yuh eine Bank?

    Alle Finanzdienstleistungen der Yuh App werden über die Muttergesellschaft Swissquote Bank AG abgewickelt, die von der Schweizer Finanzmarktaufsicht als Bankinstitut reguliert wird.

  • Wie funktioniert die Identifizierung bei Yuh?

    Du kannst dich bei Yuh mit einem Ausweisdokument, z.B. einem Reisepass, identifizieren. Nach der ersten Überweisung auf das Yuh Konto und der Übermittlung deiner Steuer-ID ist dein Yuh Konto vollständig verifiziert und einsatzbereit.

  • Hat Yuh eine Einlagensicherung?

    Das Guthaben auf Yuh ist nach dem Schweizer Bankenrecht bis 100.000 CHF über die Einlagensicherung geschützt.

  • Was sind Swissqoins (SWQ)?

    Swissqoins (SWQ) ist die Ethereum-basierte Kryptowährung von Yuh. Über die Swissqoins stellt Yuh das Loyalitätsprogramm dar, dass User für die Nutzung der App und der Yuh Karte belohnt und darüber hinaus am Gewinn von Yuh beteiligt.

Unser Krypto-Portfolio und die neusten Finanz- und Krypto-Insights?

Hol dir unseren gratis Coinbox-Newsletter, um langfristig Vermögen aufzubauen.

Schreibe einen Kommentar